Anzeige
Tutorialbeschreibung

Internet kinderleicht - Spamfilter für das Postfach einrichten

Internet kinderleicht - Spamfilter für das Postfach einrichten

Will man vorsichtig im Internet agieren, ist das Verbergen der eigenen E-Mail-Adresse ein erster richtiger Schritt. Aber durch die Anmeldeprozesse und die Zwangsangabe einer gültigen E-Mail-Adresse bei vielen kostenlosen Services lässt sich die Verbreitung von E-Mail-Adressen nur schwer kontrollieren. Hinzu kommt noch, dass viele sogenannte Werbe-, aber auch Spammails automatisiert versendet werden und einen nur eher zufällig erreichen. Dennoch ist Spam ärgerlich. Sogenannte Spamfilter, die sich bei fast allen Postfächern - egal, ob online (Freemail-Anbieter) oder offline (z. B. Microsoft Outlook) einrichten lassen, können dazu beitragen, diese Werbeflut einzudämmen. Ich zeige in diesem Video-Training Einstellungsmöglichkeiten anhand von Googlemail (Gmail) und Microsoft Outlook.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Das Internet leicht erklärt - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!



DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Kilkee
  • 07.12.2013 - 17:48

Danke für die Auffrischung - tut gut!

Portrait von Kundentest
  • 07.12.2013 - 17:35

Herzlichen Dank für das Video.

Portrait von effectline
  • 07.12.2013 - 17:32

Danke für dieses sehr hilfreichen Beitrag.

Portrait von reja
  • 07.12.2013 - 16:27

Toll erklärt. Vielen Dank.

Portrait von Steve007
  • 07.12.2013 - 15:13

Vielen Dank für Deinen Beitrag.

x
×
×