Anzeige
Tutorialbeschreibung

Grundlagen HTML, CSS und JavaScript – 37 Fetter, kursiver und unterstrichener Text

Grundlagen HTML, CSS und JavaScript – 37 Fetter, kursiver und unterstrichener Text


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 22.03.2017 - 20:16

Danke für das Video.

Portrait von dorada
  • 18.12.2016 - 12:31

Ganz prima, vielen Dank !

Portrait von hagen-ffm
  • 18.12.2016 - 04:05

Vielen Dank für das Video.

Portrait von franzg
  • 18.12.2016 - 02:47

Tolles Tut! Vielen Dank!

Portrait von lachender_engel
  • 17.12.2016 - 16:01

Leider ist dieser Teil fehlerhaft beziehungsweise nicht vollständig!

Um einen Text fett darzustellen ist <strong> nicht der richtige Tag. Denn dafür gibt es den <b>-Tag (b für bold=Fett gedruckt).
Optisch ist es meist kein Unterschied, aber technisch ein sehr großer!
Und zwar dann, wenn wir zwei verschiedenen Situation betrachten:
1.) den Webbrwoser
2.) blinde Besucher

Der Webbrwoser macht aus <strong> und <b> meist nur dicker dargestellten Text.
Warum gibt es dann zwei verschiedene HTML-Tags? Weil sie sich zwischen semantisch-logisch und physisch-visuell unterscheiden.

<b> ist ein reiner Style - also ein Tag um Text einfach fett darzustellen (b steht für das engl. bold=Fett gedruckt)
<strong> hingegen findet Berücksichtigung beim Vorlesen von Webseiten für Blinde. strong ist englisch und bedeutet "überzeugend, kräftig, fest, stark". Das ist entsprechend die Anweisung für die semantisch-logische Umsetzung. Die (technische) Stimme, die eine Webseite vorliest, betont den im strong-Tag stehenden Text besonders überzeudend.

Den selben Unterschied gibt es auch zwischen <i> (italic=kursiv) und <em> (emphasis=Betonung, Gewichtung, Nachdruck). Auch hier ist <i> ein reiner Style und gilt lediglich der optischen Umsetzung (im Browser). <em> hingegen ist für die Betonung da, so dass beim Vorlesen der Text besonders mit Nachdruck gelesen wird.

Also, <b> und <strong> sowie <i> und <em> sind nicht das Selbe!

So etwas sollte, nach meiner Meinung, in einem solchen Tutorial erklärt werden.

Portrait von arko2013
  • 17.12.2016 - 15:43

Danke für dieses Tutorialvideo.

Portrait von ifle
  • 17.12.2016 - 15:39

Vielen Dank für das Video.

Portrait von Achim_Mihca
  • 17.12.2016 - 15:21

Vielen Dank für das Video.

Portrait von WirklichWahr
  • 17.12.2016 - 14:37

Ich bedanke mich ganz herzlich!

Portrait von Kundentest
  • 17.12.2016 - 14:01

Herzlichen Dank für das Video.

Portrait von MARIA52
  • 17.12.2016 - 13:35

Danke für das Tutorial.

Portrait von Luther_Sloan
  • 17.12.2016 - 13:19

Vielen Dank für das weitere interessante Tutorial.

Portrait von fe_web
  • 17.12.2016 - 13:11

Toll - ich freue mich auf jede Fortsetzung dieser Reihe.

x
×
×