Anzeige
Tutorialbeschreibung

Joomla! 2.5 (Teil 33): Eigene Templates entwickeln (4)

Joomla! 2.5 (Teil 33): Eigene Templates entwickeln (4)

Nachdem das Grundlayout definiert, die Kopfdateien und die CSS-Dateien geladen sind, geht es nun darum, wie sich die eigentlichen Joomla!-Inhalte einbinden lassen. In diesem Video-Training erfahrt ihr, wie ihr den Hauptinhalt und Module in euer Template integrieren und ausgeben könnt.



Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Blackcyber
  • 28.06.2013 - 13:22

Vielen Dank, ist eine gute Einstiegshilfe. ;-)

Portrait von teste123
  • 10.03.2013 - 22:14

herzlich Danke
MfG

Portrait von ninafee
  • 05.03.2013 - 08:40

Vielen Dank für das Video.

Portrait von Danilo_Hillay
  • 05.03.2013 - 08:32

vielen Dank :-) bin mal gespannt wie es wird

Portrait von MicroSmurf
  • 05.03.2013 - 08:25

Vielen Dank für das Video.

Portrait von oswald
  • 05.03.2013 - 08:20

Vielen Dank für das Video

Portrait von Elbenzwilling
Portrait von photo_design
  • 05.03.2013 - 07:34

Super Video :D Herzlichen Dank!

Portrait von MaoMao
  • 05.03.2013 - 07:34

Vielen Dank für das Video.

Portrait von ledavi
  • 09.02.2013 - 22:13

Das scheint eine tolle Tutorial-Serie zu sein. Hab mir eines angesehen und wenn alles so gut verständlich sind, dann sehe ich kein Verständnisproblem bei dem Rest. Lade mir jetzt alle einzelnen Teile herunter und werde dann alle durcharbeiten.
Vielen Dank für die Serie, bin schon auf die 3.0er gespannt ;-)

Portrait von Malhadra
  • 18.01.2013 - 14:12

vielen Dank für das Tutorial. Ist wieder sehr gelungen

Portrait von rafoldi
  • 15.01.2013 - 14:55

Super vielen Dank für das Tutorial

Portrait von MicroSmurf
  • 15.01.2013 - 11:45

Vielen Dank für das Tutorial.
Ich schließe mich wespe2008 an. Ich finde es auch ganz und gar nicht so toll, wenn man Fantasienamen für Positionen vergibt. Man sollte bei den bewährten Standardnamen bleiben und ggf. zusätzliche hinzufügen. Es ist mir schon mehrfach passiert, dass ich Templates testweise installiert habe, um für einen bestimmten Content ein passendes ansprechendes Template zu finden, die für mich aber ohne Anpassung völlig nutzlos waren. Das kann bei einer größeren Auswahl an "Test-Kandidaten" ganz schnell in heftige Arbeit ausarten.
Solange man ausschließlich das eigene Template benutzen möchte und dieses auch nicht weiter gibt, ist es aber bedeutungslos, wie die Positionen heißen.

Portrait von Daniel Koch
  • 15.01.2013 - 13:10

Kurz zu den Positionsnamen. Man kann die Standardnamen position-1, position-2 usw. sicherlich verwenden. Persönlich finde ich es aber überhaupt nicht schlimm, wenn "sprechende" Namen wie left, right usw. verwendet werden, zumal man sich ja das jeweilige Template in der Vorschau so anzeigen kann, dass die Positionsnamen an den entsprechenden Stellen zu sehen sind.

Wenn ich Templates für Kunden entwickle, spreche ich das mit denen dann im Vorfeld übrigens ab. Manchmal sagen die dann auch, sie wollen deutsche Namen wie links, rechts, oben und unten. Und auch die sollen sie dann bekommen.

Portrait von MicroSmurf
  • 18.01.2013 - 11:28

Hi, mit bewährten Namen meine ich auch die Namen aus der 1.5 er Serie, da sie selbst erklärend waren. Wer auf diesen Unsinn mit Position -1, Position-2 usw. gekommen ist, gehört geteert und gefedert. ;-) Aber komplett eigene Namen zu verwenden, sollte man gänzlich vermeiden.
Da ja mittlerweile die Version 3.0 aktuell ist, wäre es sicher interessant, wenn Du gelegentlich, falls es überhaupt welche gibt, die Unterschiede zu Version 3.0 mit einfließen lassen könntest.

Portrait von wespe2008
  • 15.01.2013 - 11:27

Besten Dank für das Tut! ++ Und eine kleine Anmerkung: Dass Positionsnamen frei wählbar sind, kann man zur Kenntnis nehmen, sollte man aber wohl besser vergessen. Ich behaupte, es sollten die Standardnamen verwendet werden, die in anderen Templates benutzt werden und dann (vielleicht) zusätzliche einführen. Wenn ich es richtig verstehe, kann es sonst bei einem Template-Wechsel zu Problemen kommen, oder?

Portrait von ninafee
  • 15.01.2013 - 11:20

Vielen Dank für das Tutorial, sehr Informativ.

Portrait von MaoMao
  • 15.01.2013 - 11:03

Vielen Dank für den Download.

x
×
×