Anzeige
Tutorialbeschreibung

Joomla! 2.5 (Teil 40): So kommt die lokale Seite zum Provider

Joomla! 2.5 (Teil 40): So kommt die lokale Seite zum Provider

Die meisten unter euch werden ihre Seite sicherlich lokal erstellen. Erst wenn alles rund läuft, soll die Seite online gestellt werden. Wie aber macht man das eigentlich? Dieses Tutorial stellt zunächst einige Provider vor, die auf Joomla! spezialisiert sind. Anschließend erfahrt ihr, welche Schritte notwendig sind, um die lokal entwickelte Seite der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen zu können. Dieser Aspekt ist natürlich für jeden wichtig, der seine Seite online stellen will. Schließlich bringt es nicht viel, wenn man zwar lokal auf seinem XAMPP-Server die schönste und informativste Seite erstellt hat, aber nicht weiß, wie man sie online stellen kann.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Joomla!-Training - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!



DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von MicroSmurf
  • 21.03.2013 - 09:55

Vielen Dank für das Video.

Portrait von ninafee
  • 21.03.2013 - 09:30

Sehr hilfreich, Danke.

Portrait von Elbenzwilling
Portrait von wespe2008
  • 21.03.2013 - 08:00

Auf jeden Fall kann ich kritisch anmerken, dass man doch bei kleineren Providern Probleme nach der JOOMLA-Installation haben kann, wie es mal einem Kunden von mir passiert ist. Er wollte auf dem Server die dort vorhandenen ältere Version upgraden, doch das funktionierte nicht. Die Unterstützung war schlecht und mager - und führte trotz mehrmaliger Mails nicht, sodass doch zu einem anderen großen Provider gewechselt werden musste. Wer hier am Billigprovider Geld spart, hat - wie häufig bei Biiliganbietern - das teure Nachsehen.
Danke fürs Tut und allen Neulingen viel Glück!

Portrait von MaoMao
  • 21.03.2013 - 06:25

Vielen dank für das Video.

Portrait von Cherifa
  • 21.03.2013 - 06:10

Vielen Dank für dieses Video

Portrait von ledavi
  • 09.02.2013 - 22:05

Das scheint eine tolle Tutorial-Serie zu sein. Hab mir eines angesehen und wenn alles so gut verständlich sind, dann sehe ich kein Verständnisproblem bei dem Rest. Lade mir jetzt alle einzelnen Teile herunter und werde dann alle durcharbeiten.
Vielen Dank für die Serie, bin schon auf die 3.0er gespannt ;-)

Portrait von CayZ
  • 30.01.2013 - 20:25

Also ich habe es auf diese Weise versucht. Habe auch die configuration.php geändert. Doch beim aufrufen der Seite kommt folgender Fehler:

Error displaying the error page: Application Instantiation Error

Nunja, wo der Fehler ist weiß ich nicht. habe auch versucht die configurationsdatei von der alten joomla installation zu nehmen, doch das ging auch nicht.

Portrait von Daniel Koch
  • 30.01.2013 - 20:54

Eine Ferndiagnose ist schwierig. Der beschriebene Fehler deutet allerdings auf fehlerhafte Werte in der Konfigurationsdatei hin. Die folgenden Einträge solltest Du noch einmal überprüfen:

public $user = 'database-username';
public $password = 'database-password';
public $host = 'localhost';

Portrait von CayZ
  • 01.02.2013 - 16:55

Habe es öfters probiert, doch hat nicht funktioniert. Aber das ist auch nicht so wichtig. Da ich eine Dokumentation drüber führe wie ich was eingestellt habe.

Alles im allen hat es mich weiter gebracht durch die Sache mit der Datenbank.

Portrait von B00mer
  • 27.01.2013 - 13:33

Langsam sammeln sich die Teile zu einem Ganzen. Dankeschön!

Portrait von visualb
  • 27.01.2013 - 12:40

Top und auch noch Punktefrei! Danke.

Portrait von Fanantik
  • 27.01.2013 - 12:29

sehr gut, vielen dank für das Tutorial

Portrait von JeffKoch
  • 27.01.2013 - 12:26

Super danke und das punktefrei :-)

Portrait von MicroSmurf
  • 27.01.2013 - 12:15

Vielen Dank. Sehr gut gemacht.

Portrait von ninafee
  • 27.01.2013 - 11:40

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von rafoldi
  • 27.01.2013 - 11:29

Vielen Dank für die Erklärung. Wer die Configurationsdatei nicht ändern möchte kann Joomla auch einfach dort Installieren. Dann sind auch alle Recht richtig gesetzt. Auch muss nicht die gesamte Datenbank Importiert werden, es reichen einige Tabellen.

Portrait von diman321
  • 27.01.2013 - 11:27

Danke, obwohl ich es gewusst hab aber gutes TUT

Portrait von MaoMao
  • 27.01.2013 - 11:16

Vielen dank für die sehr gute Erklärung.

x
×
×