Anzeige
Tutorialbeschreibung

Von Strato zu XAMPP: Serverumug auf eine lokale Umgebung

Von Strato zu XAMPP: Serverumug auf eine lokale Umgebung

Manchmal ist es nötig, die auf einem Server (z.B. bei Strato) liegende Joomla!-Website lokal auf den PC oder Laptop zu laden, um bestimmte Dinge auszuprobieren.

Mit einigen Hilfsmitteln geht das ganz gut.

Was brauchen wir dazu?

Akeeba Backup  (muss auf dem Backend bei Strato installiert sein)
Akeeba Kickstart  (brauchen wir lokal zum Entpacken und Wiederherstellen)
XAMPP  (der lokale Server einschl. MySQL)

Das ist alles kostenlos herunterzuladen.
 


Von Strato zu XAMPP

Serverumzug auf eine lokale Umgebung.

 

Schritt 1

Erzeugen eines Backups auf dem Stratoserver mit Akeeba Backup.

• Administrator>Komponenten>Akeeba Backup
• Aktives Profil: Komplett (Datenbank + Dateien)
• Klick auf Jetzt sichern, dann Starte neue Sicherung
• Sicherung dauert einige Minuten; wird abgespeichert bei Strato auf administrator/backups; Dateityp jpa, in der Regel in mehreren Dateien.

 

Schritt 2

Download und Installation XAMPP (wenn noch nicht geschehen).

 

Schritt 3

Installieren einer aktuellen Joomla!-Version auf XAMPP.

• Anlegen eines neuen Ordners auf xampp/htdocs
• Benennen des Ordners z.B. www.beispiel.de
• Auspacken des Joomla!-Zip-Files in diesem Ordner
• Öffnen eines Browsers und Aufruf von localhost/www.beispiel.de
• Installation von Joomla!. Dabei ist zu beachten:

• keine Beispieldaten installieren
• DB-Name und -Präfix möglichst wie im Original bei Strato
• DB-User=root
• kein DB-Passwort

 
 

Schritt 4

Einfügen des Backups in die neue Joomla!-Installation.

• Download des mit Akeeba erzeugten Backups vom Strato-Server in das Wurzelverzeichnis der lokalen Joomla!-Installation (zu empfehlen mit Filezilla, da das Download-Tool von Akeeba bei mir nicht immer richtig funktioniert hat )
• Akeeba Kickstart und die dazugehörige Sprachdatei entpacken und ebenfalls in die Joomla!-Wurzel kopieren.
• Im Browser aufrufen: localhost/www.beispiel.de/kickstart.php
• Im sich nun öffnenden Kickstart-Fenster wird die jpa-Datei des Backups angezeigt. Es ist zu empfehlen, die bereits eingetragenen Standardeinstellungen zu verwenden. Klick auf Start
• Entpacken
• Wiederherstellen
• Empfohlene Einstellungen übernehmen
• Klick auf Vor zu Datenbank (Eingabe: Server -localhost; DB-Name von Strato,; DB-User - root)
• Klick auf Vor (wenn 100% übernommen, dann OK)
• Seiteninfo (gegebenenfalls aktualisieren)
• Fertig
• Installationsverzeichnis löschen
• Ausprobieren: localhost/www.beispiel.de

 

Schritt 5

Kleine Korrekturen.

Oft auftretendes Problem: Die Startseite wird korrekt angezeigt, aber die Links funktionieren nicht. Das liegt an der SEO-Einstellung (suchmaschinenoptimale Links). Dies kann man wie folgt beheben:

• Datei .htaccess im Joomla-Root umbenennen in htaccess.txt
• Backend: Konfiguration SEO alles auf Nein setzen
• Backend-Cache löschen
• Browser-Cache löschen
• Überprüfen, ob die Links funktionieren; wenn ja
• htaccess.txt wieder umbenennen in .htaccess
• im Backend SEO wiederherstellen

Jetzt ist es geschafft!!!
 

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von ipoder
  • 15.03.2013 - 20:25

Hi,
Also das Einbinden des Bachups hat funktioniert.
Nur wenn ich jetzt meine Seite öffnen möchte bietet mir der Browser ein Downloadfenster mit dieser Datei:

application/x-httpd-php5

was soll ich jetzt machen?
Unter administrator passiert das gleiche.

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Portrait von geolino
  • 18.03.2013 - 13:53

Kann ich mir jetzt auch nicht erklären. Lies doch hier mal, vielleicht ist hier die Lösung:
https://www.akeebabackup.com/documentation/troubleshooter/prbasicts.html

(leider in englisch)

Portrait von teste123
  • 10.03.2013 - 22:11

herzlich Danke
MfG

Portrait von raschid67
  • 07.03.2013 - 13:22

Danke, genau das habe ich gebraucht!!!

Portrait von MicroSmurf
  • 07.03.2013 - 12:28

Vielen Dank. Gut beschrieben.

Portrait von Elbenzwilling
  • 07.03.2013 - 12:03

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von DosenZwerg
  • 07.03.2013 - 11:47

Das steht mir irgendwann in absehbarer Zukunft mal bevor -- bin froh, daß ich jetzt eine gute Anleitung/Checkliste habe! Danke dafür!

Portrait von MaoMao
  • 07.03.2013 - 11:32

Vielen Dank für das hilfreiche Tutorial.

Portrait von design11
  • 07.03.2013 - 11:22

Als Strato-Kunde habe ich mich sehr über dein nützliches Tut gefreut, besonders über die Tips am Ende!

Portrait von Preach
  • 07.03.2013 - 11:04

Aktuell brauche ich das nicht, aber das kommt wohl noch. Danke für die Tipps.

Portrait von Wellenbrecher1963
  • 07.03.2013 - 10:26

sehr schöne Anleitung. Auch ich als jahrelanger Joomla Fan konnte wieder was lernen. War mir doch so das Akeeba Backup noch nicht geläufig. Habe bisher alles mit dem Dumper gemacht. Aber die vorgestellte Backuplösung ist ja eine oprimale Erweiterung zum CMS.

Ja, man lernt nie aus.

Recht vielen Dank für die hervorragende Arbeit.
Daumen hoch!

x
×
×