Anzeige
Tutorialbeschreibung

Joomla und Mambo Leicht Installiert

Joomla und Mambo Leicht Installiert

In diesem Tutorial wird die Installation der Content Management Systeme MAMBO und JOOMLA erklärt. Das Tutorial beschreibt die Installation sehr detailiert, dass jeder damit zu Rande kommen wird, selbst wenn er/sie keine php- oder html-Kenntnisse hat.


Tutorial Mambo / Joomla Content Management Quick Setup

In diesem Tutorial möchte ich Euch erklären wie man das Content Management System „Mambo“ bzw. "Joomla" auf einem Webserver installiert.

Vorweg gebe ich hier ebenfalls die Systemvorraussetzungen an. Man sollte beachten, dass die Voraussetzungen erfüllt sein müssen um dieses Tutorials durchzugehen.

Folgendes wird im Laufe der Installation benötigt:
1. Ein Browser (den hat wohl jeder)
2. Ein Programm um tar- oder zip-Dateien zu entpacken.
Gibts kostenlos bei http://www.winrar.de
3. Einen Webserver oder Webspace der php und mySql unterstützt.
für eine lokale Testinstallation empfehle ich folgende All in One Server Tools:

MAMP für Mac erhältlich kostenlos unter: http://www.mamp.info/
WAMP für Windows kostenlos unter: http://www.wampserver.com/

4. Ein FTP Programm für die Installation auf einem Online Webserver
empfehlenswert für Windows ist Filezilla kostenlos unter http://www.filezilla.de
auch für den MAC hier was Kostenloses: Cyberduck gibts bei http://cyberduck.ch/

5. Das Contentmanagement System
Mambo gibts kostenlos unter: http://www.mamboserver.com/
Joomla ebenfalls kostenlos und die Weiterentwicklung von Mambo unter: http://www.joomla.org/


Die ersten Schritte

Lokale Installation:
Zuerst wird das Installationspaket in den Serverordner entpackt mit Winrar.

Web Installation:
Joomla oder Mambo komplett entpacken.
FTP Programm öffnen und alle Dateien im Mambo / Joomla Ordner auf den Webserver übertragen.

Die eigentliche Installation:
Browser Starten und das Installationsverzeichniss aufrufen.
In diesem Beispiel (MAC OSX mit MAMP) im Browser http://localhost:8888/ MAMBOORDNER/installation/ aufrufen. Auf dem Online Webserver http://www.deinedomain.de/MAMBOORDNER/installation/

Bilder
 

Man gelangt nun zum Installationcheck.

Hier werden die Schreibberechtigungen der einzelnen Dateien überprüft. Sind alle Dateien die unter Directory and File Permissions mit "writeable" gekennzeichnet, so kann man beruhigt auf "Next" klicken.

Auf dem lokalen Testserver sollten hier alle Berechtgungen grün vergeben sein.

Auf dem online Testserver muss man die Schreibrechte per CHMOD manuell vergeben. Hierfür wird das FTP Programm gestartet, eine Verbindung zum Webserver hergestellt und das zu CHMOD Endende Verzeichniss angewählt. Klickt man nun auf Eigenschaften und CHMOD oder Zugriffsrechte oder Dateiattribute so öffnet sich eine Dialogbox mit den Berechtigungseinstellungen.

Bilder


Hier wählt man den Wert 777 und klickt auf ok. Dieser Befehl wird nun auf alle Unterordner angewendet die von MAMBO beschrieben werden müssen, solange bis alle Berechtigungen korrekt vergeben sind.

Bilder


Sind alle Rechte vergeben und alles in Ordnung, so geht man zum nächsten Schritt über, indem der Next Button oben geklickt wird.

Im nächsten Schritt muss die Lizenzvereinbarung aktzeptiert werden. Dies geschieht indem der Haken unter der Linzenvereinbarung gesetzt wird. Nachdem das geschehen ist wird der Next Button geklickt. Und man gelandgt zur Einrichtug der Datenbank.

Bilder


Im nächsten Schritt beginnt die eigentliche Installation des Content Management Systems.

Hier werden die Datenbank und die Serverdaten eigegeben. Die Daten werden in der Regel vom Provider des Webspaces oder vom Serveradministrator zur Verfügung gestellt.

Der Host der Datenbank lautet im Normalfall „localhost“, da es sich bei MAMP um einen lokalen Server handelt, wird im Beispiel die IP und der SQL Port verwendet:

127.0.0.1:8889


Die eingetragenen Daten im Bild sind die Standard-Daten die der Webserver MAMAP bereitstellt. Die Datenbank Daten wurden im „PHP My Admin“ manuell angelegt.

Sofern die Rechte vorhanden sind wird eine Datenbank per SQL-Befehl über PHP My Admin so angelegt:

CREATE DATABASE `mambo` ; wobei 'mambo' für den Datenbanknamen steht

Host Name: localhost

MqSQL Benutzer
name: root
(bei Ihnen sicher anders, web12 o.Ä.)

MqSQL Passwort: root
(bei Ihnen Ihr phpmyadmin passwort)

MySQL Datenbankname: mambo (bei ihnen evtl usr_web12_1 o.Ä.)

MySQL Tabellen Prefix: cms
(kann aber frei gewählt werden)
< br />
Mit dem Click auf Next werden die Tabellen in der Datenbank erstellt und die Beispieldateien in die Datenbank eingetragen.
Sollte das nicht funktionieren, so ist im Installationsverzeichniss die datei mambo.sql enthalten, die alle SQL Befehle enthällt. Diese Daten können gegebenefalls manuell über PHP My Admin direkt importiert werden.
 
Bilder

 
In dieserm Schritt wird der Seitenname festgelegt der später auch der Titel der Seite ist.

Es ist sinnvoll hier den entgültigen Seitennamen einzugeben. Dieser kann zwar später in der Administration jederzeit geändert werden, jedoch, warum sollte man sich die Arbeit zweimal machen?

Bestätigt wird mit Next.
 
Bilder

 
In desem Schritt wird von MAMBO die Url und der Pfad auf dem Server ausgegeben. Dieser muss überprüft werden, ist jedoch meist korrekt von MAMBO ausgelesen und eingetragen worden.

Ändern Sie auf jeden Fall die Email Adresse und das Admin Passwort.

Bei der Installation auf einem Online Server mit funktionierender und eingerichteter Sendmail Funktion bekommen Sie eventuell eine Email mit den Installationsdaten geschickt.

Auch diese Daten können in der Administrationsebene geändert werden.

Tragen Sie Ihre Daten ein und klicken Sie auf Next.
 
Bilder

 
In diesem Schritt wiederholt die Installationsroutine das zuvor eingegebene Passwort und gibt den Benutzernamen für die Administrationsebene an.

Dieser lautet admin.

Rechts oben tauchen nun die Buttons

"VIEW SITE" und "ADMINISTRATION" auf.

Hier können Sie direkt zur Seite oder zum Admin Panel wechseln.
 
Bilder

 
Der Klick auf View Site leitet auf das soeben installierte CMS weiter. Nicht erschrecken, Sie bekommen einen Warnhinweis obwohl Sie nichts falsch gemacht haben. Verbinden Sie sich jetzt wieder mit Ihrem Server und löschen Sie das Verzeichniss "installation".
 
Bilder

 

Nach erfolgreichem Löschen des Installationsverzeichnisses erhalten Sie Ihr neues Content Management System und die erste Template die standardmäßig mitinstalliert wird.

Diese Seite kann nun mit folgender URL immer wieder aufgerufen werden:

Lokal:
http://localhost/MAMBOORDNER/

Webserver:
http://domain.de/MAMBOORDNER/

Bei diesem Beispiel wurde die Installation ohne Beispieldaten in der Datenbank installiert, deshalb keine Inhalte.
 

Bilder

 
Um Mambo / Joomla zu administrieren klicken sie im letzten Installationsstep den Button "Administration".

So gelangen Sie in die Administrationsebene.

Vergessen Sie nicht Ihr Admin Passwort aufzuschreiben, damit der Login jederzeit wieder möglich ist.

Username: admin
Passwort: -bekannt-

ADMIN URL lokal:
http://localhost/MAMBOORDNER/ administrator/


ADMIN URL Webserver:
http://domain.de/MAMBOORDNER/ administrator/
 
Herzlichen Glückwunsch. Die JOOMLA oder MAMBO Installation ist nun erfolgreich abgeschlossen.
Viel Spass mit dem neu installierten Content Management System.

In weiteren Tutorials werden weiter Funktionen beschrieben.

Grüße

tymoe
http://www.timo2000.de


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Stefan
  • 17.06.2009 - 11:06

So die PDF-Datei funktioniert jetzt!

Portrait von Schnurrrchen
  • 17.06.2009 - 00:50

Im PDF fehlen leider alle Bilder... zumindest bei mir. Daher hats mir leider nicht geholfen...

Portrait von tymoe
  • 17.06.2009 - 10:40

naja, und das ist ein grund für eine 1 stern bewertung?
wie du weißt werden dei pdf dateien hier automatisch erzeugt.

schade dass du dieses tutorial deswegen schlecht bewertest.

druck dir die forenseite doch einfach als pdf datei aus, dann kast du das als pdf, oder wende dich an einen administrator.

grüße
tymoe

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 09.04.2008 - 09:50

Super Sache, wie schon gesagt auch ohne Kenntnisse leicht verständlich!

Portrait von biohazy
  • 28.03.2008 - 23:51

geniale anleitung gut beschrieben

Portrait von jivita
  • 20.03.2008 - 03:10

versionsangaben fehlen!
die installation von joomla 1.5.1 ist sicherlich ähnlich, aber nicht gleich. demnach wäre es sinnvoll zu wissen, für welche versionen diese beschreibung zutrifft.

Portrait von tymoe
  • 31.05.2009 - 10:17

die versionshinweise und das datum um welche version es sich handelt sieht man doch ziemlich deutlich im ersten screenshot oder irre ich mich da?

Mambo 4.5.2.3 Stable Titan Reassigned 15 June 2005

Portrait von pixelknipser
  • 15.02.2008 - 05:41

Lässt sich gut an! Ist die Installation bei Joomla! die gleiche?

Portrait von mayhardcastle
  • 28.01.2008 - 10:18

sehr detaillierte anleitung, danke dafür!

Portrait von Simon90
  • 27.10.2007 - 23:02

tolle anleitung! Hab jetzt endlich meinen fehler gefunden! Danke

Portrait von Patman
  • 24.10.2007 - 10:07

schöne Anleitung. Danke.

Portrait von jack3010
  • 20.10.2007 - 11:38

Gute und verständliche Anleitung ! Herzlichen Dank

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 30.08.2007 - 22:18

sehr ausführliche Anleitung, gute Arbeit!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 15.08.2007 - 10:31

Dank des Workshops habe ich es nun auch hinbekommen. Habe da immer einen Punkt übersehen.

Portrait von DeluXe2k6
  • 03.05.2007 - 14:19

es gibt viele wie nicht wissen wie man manche CMS installiert, aber ich denke/hoffe das man durch dieses Tutorial dies schafft ;) weiter so

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 16.04.2007 - 15:00

Schöne und übersichtliche Anleitung.

Portrait von Ribeiro
  • 16.04.2007 - 03:45

ich finde die beschreibung sehr gut verfasst!

Portrait von nicolaskeckl
  • 25.03.2007 - 19:17

Joomla ist ein klasse CMS. Ich kann es nur jedem empfehlen. Und diese Installationsanleitung ist auch sehr hilfreich.

Portrait von kasanja
  • 22.02.2007 - 21:38

danke für dieses einfach erklärte tutorial!

a.

Portrait von webby
  • 08.02.2007 - 18:34

Hallo,
möchte hier ja keine Werbung machen , aber vielleicht mal alle Anregung

Vielleicht mal für alle die eine Tutorial für Joomla brauchen. Sehr schöne Anleitungen als Videos !!!!!

http://www.filmanleitungen.de/content/view/15/37/

Antworten für spezielle Fragen gibt es hier

http://www.joomlaportal.de/

x
×
×