Anzeige
Tutorialbeschreibung

IP als dynamische Grafik speichern

IP als dynamische Grafik speichern

Ich möchte euch hier kurz erklären, wie man mit PHP die IP eines Besuchers in einer dynamischen Grafik speichert!


Schritt 1:
Auswählen der Grafik, in welche die IP gespeichert werden soll!

Bilder

Schritt 2:
Nun müssen wir unsere PHP-Datei erstellen, welche die IP ausliest und in die in Schritt 1 gewählte Grafik einblendet.
Da der Quelltext durch Kommentare selbsterklärend ist, werde ich hier nicht näher auf die einzelnen Zeilen eingehen.

<?php
//IP Adresse des Browsers abfragen
$ip = $_SERVER['REMOTE_ADDR'];

//Bild laden
//(Name des Bildes, muss im gleichen Verzeichnis sein wie das PHP-Script)
$image = imagecreatefromgif ('ip-smilie.gif');

//Farbe für den Text setzen
//Farben werden als RGB-Wert übergeben:
//z.B. 0 , 0 , 0 = Schwarz
//z.B. 255, 255, 255 = Weiß
//z.B. 0 , 0, 255 = Blau
$farbe = imagecolorallocate ( $image, 0, 0, 0 );

//IP-Adresse in Bild schreiben
//5 = Schriftgröße
//50 = Text-Abstand im Bild von rechts (x-Achse)
//12 = Text-Abstand im Bild von oben (y-Achse)
imagestring ( $image, 7, 45, 15, $ip, $farbe );

//Bild ausgeben
header("Content-Type: image/gif");
imagegif($image);
ImageDestroy($image);
?> 
Das Ergebnis sieht dann z.B. so aus:
Bilder


Schritt 3:
Wie verlinke ich dieses Bild nun in einem Forum, damit jeder User, der mein Profil aufruft, seine eigene dynamische Grafik sieht?
Die PHP-Datei muss ich entweder auf meinen eigenen Webspace oder einen freien Webspace hochladen.
Zum Anzeigen in der Signatur verwende ich einfach den IMG BBCode, welcher in eigentlich allen Foren funktioniert, und verlinke meine PHP-Datei als Bild.
[IMG]http://mein_webspache.de/ip.php[/IMG]

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von KayjayPP
  • 10.08.2013 - 20:48

Hab sehr lange danach gesucht, Danke :))

Portrait von AlexxX3
  • 16.10.2011 - 19:48

Yeah Danke !
Hab das schon länger gesucht.
Danke :-)

Portrait von mics
  • 14.01.2011 - 22:37

Danke,aber für Anfänger nicht geeignet. zu wenig kommentare

Portrait von schwarzkleckser
  • 10.03.2010 - 22:53

@NoNamExTc

Ja das ist mir schon klar, aber mit -- img src="xy.php" -- geht es eben nicht.

LG

Portrait von rockdock
  • 10.03.2010 - 08:21

naja....nettes Skript, wenn auch mit Fehlern

Portrait von el_tommo
  • 08.03.2010 - 18:26

Nettes Skript. Danke

Portrait von katzenpup
  • 08.03.2010 - 09:25

Selbst erklärend sind selbst die Kommentare nicht wirklich. Wenn ich mich in einen User hineinversetze, der mögl.-weise noch nichts mit PHP oder HTML zu tun hatte, ist dieses Skript/Tutorial nicht anwendbar.

Portrait von NoNamExTc
  • 07.03.2010 - 02:59

Du kannst das nicht ind HTML einben, da das ein php script ist ;)
Aber du kannst es als img einbinden ;)

Also so

Portrait von schwarzkleckser
  • 07.03.2010 - 01:35

danke,

aber, wie kann ich das in html einbinden?
eigentlich doch mit:



das geht aber nicht.

Portrait von curs
  • 06.03.2010 - 15:22

Nettes kleines Spielzeug, da werden einigen die Augen aufgehen und sich fragen was ist mit meiner Firewall nicht in Ordnung.

Portrait von leachim
  • 06.03.2010 - 14:39

Ist eine nette Idee. Einfach aber wirkungvoll

Portrait von Steve007
  • 06.03.2010 - 13:06

Einfach, aber genial. Das macht auf jeden Fall was her...:)

Gruss Steve

Portrait von YeeeStar
  • 05.03.2010 - 12:42

eig ganz gut.
das nächste mal einfach die werte noch einmal überprüfen ;)

Portrait von Rembremerding
  • 05.03.2010 - 01:47

Irgendwie sehr dürftig und unbefriedigend; Schade!

Portrait von TimeePic
  • 05.03.2010 - 19:04

nun, was soll man an einem dreizeiler groß erklären, damit es nicht dürftig ist?

aber es war mein erstes tut hier, werde mir beim nächsten mehr mühe geben.

Portrait von TimeePic
  • 04.03.2010 - 23:03

die schriftgröße kann nur von 1-7 angegeben werden.

Portrait von Daniel_Knecht
  • 04.03.2010 - 22:40

Das is ja mal genial. Danke dir, das werd ich noch gut gebrauchen können ^^

Portrait von staxx78
  • 04.03.2010 - 21:51

naja....nettes Skript, wenn auch mit Fehlern

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 04.03.2010 - 15:06

Einige Sachen sind nicht ausführlich genug erklärt, oder beschrieben worden. Außerdem hast Du ein paar kleine Fehler eingebaut: Zeile 17 bis 19 Stimmen nicht mit den Werten überein, außerdem heißt es nicht "Text-Abstand im Bild von rechts" sondern das ist der Abstand von Links. Wie eird der Abstand überhaupt angegeben? Man hätte schon schreiben können, dass die Abstände in Pixeln angegeben werden.

Für mich sieht dieses Tutorial danach aus, dass der User nur Punkte dafür bekommen wollte.

Grüße photoedit

Portrait von Mediasch
  • 04.03.2010 - 14:00

Nettes Skript. Danke

x
×
×