Anzeige
Tutorialbeschreibung

Einfacher Besucherzähler

Einfacher Besucherzähler

Heute machen wir mit Hilfe von PHP einen einfachen Besucherzähler.
Dazu wird keine Datenbank benötigt.


1. Schritt

Erstelle zwei Dateien.

Die 1. Datei nennst du besucher.txt und schreibst 0 hinein.

Die 2. Datei nennst du Besucherzaehler.php

2.Schritt

Schreibe in Besucherzaehler.php folgenden Code:

<?php
$file = "besucher.txt"; // Diese Variable enthält den pfad der datei besucher.txt
$fp = fopen($file,"r");
// besucher.txt zum lesen öffnen
$zahl = fgets($fp,10);
// Den inhalt von besucher.txt in die Variable $zahl einlesen
fclose($fp);
// besucher.txt wieder schliessen
$zahl++;
// Variable $zahl um 1 erhöhen
$fp = fopen($file,"w");
// besucher.txt zum lesen öffnen
fputs($fp,$zahl);
// Besucherzahl ($zahl) in besucher.txt speichern
fclose($fp);
//besucher.txt schliessen
echo $zahl;
// Besucherzahl ausgeben
?>


3.Schritt

Der Besucherzähler kann in anderen Dateien so aufgerufen werden :

<?
include("Besucherzaehler.php"
);
?>

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Shawisha
  • 22.12.2010 - 18:03

perfekt! genau das habe ich gesucht. Danke

Portrait von Susan99
  • 25.10.2010 - 20:02

Funktioniert! Danke. Super einfach beschrieben.
MfG Susan

Portrait von geminixxl
  • 19.01.2010 - 21:38

Wirklich schön einfach. Danke dafür;)

Portrait von klobuerste14
  • 28.08.2009 - 12:53

Einfach und funktioniert dankeschön

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 19.06.2009 - 10:11

ist nicht ganz verständlich wie das script funktioniert. Zu mindest versteh ich als anfänger es nicht aber nett die funktionen beschrieben

Portrait von OdlanN
  • 14.05.2009 - 21:28

im grunde find ich das tut ja gut, aber bei mir funktioniert es irgendwie net, weiß nicht ob ich nen fehler gemacht hab oder woran es liegt, is mein erster kontackt mit php und ich hab null ahnung davon...

Portrait von Akwa
  • 07.05.2009 - 19:51

Super Tutorial ich finds super
5 *

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 09.10.2008 - 12:23

nenne dein tut mal lieber in seitenzugriffszähler und nicht in besucherzähler um

Portrait von KidKillOr1994
  • 06.08.2008 - 20:08

hammer danke suche schon lange einen.

Portrait von Kampfrolli
  • 18.02.2008 - 15:18

Nicht schlecht finde aber das ein grafischer besucherzähler heutzutage mehr ankommt aber trotzdem danke für dein Code schnipselchen

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 29.01.2008 - 12:41

find ich acuh aber der anfang nciht schlecht danke digga

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 18.01.2008 - 09:29

Für den anfang nicht schlecht. Kann man mehr draus machen.

Portrait von Nerevar25
  • 30.09.2007 - 13:29

Zähler find ich zwar gut, aber ein IP Counter wär schon besser, da bei diesem Zählem ein besucher 100 mal hintereinander gezählt wird, wenn dieser die Seite ständig aktualisiert.

Portrait von KalleKowalski
  • 07.08.2007 - 10:17

Hallo,
Da ich neu in der Materie bin weiss ich nicht genau wo ich diese zwei Dateien ablegen soll.
Was muß ich genau hinter den beiden / schreiben?
Wo binde ich was in meiner index.html ein?
Bitte hielf mir und versuche dein Skript für einen Anfänger verständlicher zu schreiben bzw. zu beschreiben.
Vielen Dank und mit freundlichem Gruß
Kalle

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 30.07.2007 - 19:52

Das zählt die Seitenaufrufe und nicht die Benutzer...

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 10.06.2007 - 22:07

session_start();

if (!isset($_SESSION['zaehler'])) //nachsehen ob schon mal gezaehlt
{

$_SESSION['zaehler'] = 0; //als gezaehlt setzen


if (!preg_match("/192.168/i", "$REMOTE_ADDR")) //local netz nicht mitzaehlen


{

$file = "besucher.txt"; // Diese Variable enthält den pfad der datei besucher.txt
$fp = fopen($file,"r"); // besucher.txt zum lesen öffnen
$zahl = fgets($fp,10); // Den inhalt von besucher.txt in die Variable $zahl einlesen
fclose($fp); // besucher.txt wieder schliessen
$zahl++; // Variable $zahl um 1 erhöhen
$fp = fopen($file,"w");// besucher.txt zum lesen öffnen
fputs($fp,$zahl);// Besucherzahl ($zahl) in besucher.txt speichern
fclose($fp);//besucher.txt schliessen
echo $zahl;// Besucherzahl ausgeben
}

}

Ich denke das ist immer noch einfach und schließt einiges an Doppelzählungen und aus.
Man könnte noch die Bots vom zählen ausschließen. Aber da müsst man sich erst alle IP’s oder Namen besorgen.

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 18.05.2007 - 20:37

genau das was ein coder will, einfach aber effetif, danke

Portrait von Liebling373
  • 07.05.2007 - 18:21

einfach aber erfolgreich, funktioniert prima klasse tut.

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 19.03.2007 - 14:45

Hört sich simpel aber gut an! Muss ich mal ausprobieren!

Portrait von liebe_suse
  • 13.03.2007 - 22:41

das war mein erster versuch etwas mit php zu machen
und obwohl ichs selbst nochnicht glauben kann - es funktioniert -
ein klein wenig mehr text - für solche newbies wie mich - hät ich mir gewünscht.
aber so hab ich was dabei gelernt.

Danke Suse

x
×
×