Anzeige
Tutorialbeschreibung

Einfacher aber effektiver Spamschutz

Einfacher aber effektiver Spamschutz

Eine wirklich enorm leichte und interessante Möglichkeit, Spam aus Gästebüchern, Foren oder Kontaktscripten herauszuhalten, baut auf dem Prinzip auf, dass Spambots nie wissen, wie sie am besten mit Dropdownfeldern umgehen sollen.
Das Prinzip ist einfach. Man baut mit den anderen Feldern einfach ein Dropdownfeld ein, das zwei Punkte hat. Der eine ist standardmäßig "Spam", der andere ist standardmäßig "Kein Spam". Der Benutzer wird darüber aufgefordert, den zweiten Punkt auszuwählen.
Das könnte dann im entsprechenden Quelltext so aussehen:

<select name="test">
  <option selected="selected">Spam</option>
  <option>Kein Spam</option>
</select>

In dem ausführenden PHP Script prüfen wir nun einfach, ob das Dropdownfeld auf "Spam" stand.

<?php
  $spamtest = $_POST['test'];
  if ($spamtest == "Spam") {
   echo "Eintragen nicht möglich, Spamtest nicht bestanden.";
   exit();
  } else {
   [...]
   echo "Du wurdest erfolgreich eingetragen!";
  }
?>

Das [...] muss natürlich mit entsprechendem Code ersetzt werden.

Nicht unbedingt ein wirkliches Script, aber vielleicht ein kleiner Gedankenanstoß, der relativ gut funktioniert.

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von testuserxc
  • 15.11.2010 - 21:22

Nicht ganz das, was der Titel erwarten läßt.
So könnte man ebenfalls eine checkbox erstellen mit dem Text: "lösch mich" und standardmäßig aktivieren, so dass echte user diese erst "wegklicken" müssen...

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 26.09.2010 - 02:02

Interessante Variante gegen Spam.

Portrait von mics
  • 16.07.2010 - 22:26

Kein schlechtes script :-). gibt es eine aktuellere version?

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 06.02.2010 - 16:23

sehr hilfreich, danke

Portrait von Destruction929
  • 28.12.2009 - 21:07

Witzige Idee... Besser als Captchas ist das auf jeden Fall!

Portrait von nos82
  • 05.08.2009 - 22:44

passt geht so. nicht ganz was ich dachte

Portrait von Snaq
  • 13.07.2009 - 21:40

also ich wüsste auf anhieb eine Idee wie man den Spam Schutz umgehen kann, daher kann ich sagen das der NULL effektiv ist.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 11.05.2009 - 18:05

Als Denkanstoß ganz nett aber für mehr reicht es auch nicht. Wie bereits in den Kommentaren erwähnt sind Einfache fragen kombiniert mit Bilder viel Benutzerfreundlicher, auch wenn dies villeicht mehr Aufwand ist.

Portrait von joelschmid
  • 15.04.2009 - 23:04

Super Idee! Werd ich gleich mal ausprobieren... :-)

Portrait von Bl4ckbyt3
  • 06.03.2009 - 09:24

Ich geb dir für dieses "Tutorial" einen Punkt ganz einfach deswegen, weil deine Methode einfach viel zu einfach von spam-bots zu durschauen ist. Aber irgendwann werden die Spam-Bots vielleicht sogar schlauer sein als wir => "Programmiere programmieren sich gegenseitig weg!" mehr fällt mir dazu nicht ein.

Eine bessere Lösung ist doch zum Beispiel eine dynamisch generierte Rechen Aufgabe oder Captcha (sie bei 3dl.am) das gefragt wird "Wie heißt die männliche Person?" und unten drunter sind dann 3 Personen im Profil abgebildet!

mfg, basti

Portrait von mAuLePaN
  • 03.01.2009 - 15:42

Netter versuch, aber ich glaube, das sich kein Spambot mehr davon austrixen lassen wird. Auch wenn ich kein freund von Capthca bin, finde ich deine idee zwar genial, aber noch nicht ausgereift. Dessweiteren sieht der user dieses Feld.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 01.04.2008 - 15:56

Ich finde diese Mathe-Captchas sind freundlicher als die Grafik-Captchas.
Es gibt Grafiken die das Lesen der Zeichen unmöglich machen.

Anstatt Option könnte man auch gleich Radio- oder Checkbox verwenden ;)

Portrait von pacmanforever
  • 28.02.2008 - 19:59

sehr schwacher schutz, captchas sind eine besser lösung.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 23.01.2008 - 11:10

Naja, ganz gut...
Effektiever ist ein Captcha...

wenn überhaupt ein Dropdown, dann mit einer Frage, wie schon erwähnt.

Portrait von Newbie123
  • 23.05.2007 - 14:05

Viel Effektiver sind fragen:
Wie heisst unsere Bundeskanzlerin?
Welchen Tag haben wir heute?
Wie viel Beine hat ein Mensch? etc.... da kommt ein Spambot nie drauf aber deine Idde ist auch nicht schlecht :) aber ich Bevorzuge lieber Captcha

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 07.05.2007 - 07:28

Klingt super werde es wohl mal auf meiner homepage testen danke!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 20.02.2007 - 16:52

2 Sterne für die schnelle Lösung. aber ob das echt auf dauer hilft?

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 07.02.2007 - 19:26

Ich denke es gibt bessere Mittel, ich verwende eine dynamisch erzeugte Rechenaufgabe, welche immer anders ist und von natürlichen Besuchern gelöst werden muss.

Bisher null Spam - denke auch das deine Idee sehr schnell durchschaut wird.

Portrait von SparkAmandil
  • 16.01.2007 - 01:12

2 Punkte für den gut gemeinten Versuch. Aber helfen tut das wohl leider keinem.

Portrait von Landi
  • 07.01.2007 - 15:35

Hmm is doch ne gute Idee.... Mal austesten...
Aber wahrscheinlich sind die Eingabefelder, wo man einen Code eingeben muss, wirkungsvoller !

x
×
×