Anzeige
Tutorialbeschreibung

Konfiguration des CMS Website Baker

Konfiguration des CMS Website Baker

In diesem 2. Teil möchte ich auf die allgemeinen und wichtigen Einstellungen eingehen, die benötigt werden, um einen gängigen Internetauftritt zu realisieren.
Für weiter Fragen möchte ich auf das Forum unter forum-websitebaker.de  und die Onlinehilfe, die über das Backend zu erreichen ist, verweisen.

Im Weiteren werde ich die Abkürzung WB für Website Backer gebrauchen, und wenn ich vom Frontend spreche, meine ich das, was die Internetseitenbesucher sehen, und das Backend ist die Administrationsoberfläche.

Nun wo wir das CMS installiert und auf Deutsch umgestellt haben, geht es an die Konfiguration, das Installieren von benötigten Modulen und das Erstellen von Seiten.

Backend

Über http://www.IhreDomain.de/admin/index.php erreiche ich den Login für das Backend.
Nach Eingabe des Benutzernamens und des Passwortes wird eine Übersichtsseite eingeblendet.

Bilder

Außer der Informationen zu den einzelnen Bereichen wird noch die Versionsnummer und die Lizenz angegeben.
Die obere Navigation ist immer im Backend sichtbar und ermöglicht es, zu jeder Zeit an jeden Punkt zu springen.

Grundlegende Einstellungen

Da ich bei diesem imaginären Internetauftritt mehrere Zugänge benötige, werde ich mir erst einmal klar darüber, welche.
Für dieses Projekt benötige ich folgende Zugänge:

  • 1 Administrator: ich selber (Konto ist angelegt)
  • 1 Moderator (Pflege der Website, darf aber keine wichtigen Einstellungen oder Installationen vornehmen)
  • Besucher-Log-In (Bereich, der erst nach einer Anmeldung erreichbar ist)

Benutzerverwaltung

Hier kann ich die verschiedensten Benutzer anlegen und sie mit frei wählbaren Rechten ausstatten.
In den Erweiterten Optionen könnte ich ganz detaillierte Rechte vergeben, was ich aber für mein Projekt nicht brauche. 

Bilder

Über die Benutzerverwaltung > Gruppen lege ich die Gruppe Moderatoren an.

Bilder

Die Moderatoren bekommen von mir nur bestimmte Berechtigungen, wie:
Seiten erstellen, Module einbinden, und sie dürfen den Medienbereich benutzen, damit sie Bilder und andere Dateien speichern und verändern können.
Der Gruppe Besucher gebe ich nur die Möglichkeit, bestimmte Seiten nach einer Registrierung zu sehen.

Bilder

Nachdem ich die Benutzer angelegt habe, werde ich gleich für meinen Moderator den Zugang anlegen. Über den Links Benutzerverwaltung

Bilder

und Benutzer kann ich die Moderatoren anlegen.

Bilder

Das Home Verzeichnis für den Benutzer kann ich nur angeben, wenn dieses im Medienbereich angelegt ist. Somit kann jeder Moderator nur auf seine Medien zugreifen. Diese Einstellung muss ich später noch machen.
Auch das Ändern, Entfernen und Ausschalten von Benutzer kann hier vorgenommen werden.
Nun springe ich in die Optionen, wo die meisten Einstellungen für das CMS gemacht werden.
Über den Button Erweiterte Optionen kann ich mir alles anzeigen lassen, benötige ich hier aber nicht. Alle anderen Einstellung sind selbsterklärend und auf dem Bild zu sehen.
Die Dokumentenvorlage ist das Design der Website, auf das ich im dritten Teil des Workshops genau eingehen werde.

Bilder

Nachdem ich die Angaben zu meinem Projekt gemacht habe, schalte ich noch das Home Verzeichnis (ist für die Moderatoren nötig) und die Eingangsseite (ist eine vorgeschaltete Seite auf der kein Menü erscheint) ein.

Einstellungen

Hier können wir die Einstellungen für den Zugang, in dem wir uns befinden, vornehmen. Da dies selbsterklärend ist, brauche ich hierfür keine Anleitung zu geben.

Bilder

Medien

Dieser Bereich ist für die Verwaltung alle Medien wie Bilder, PDF-Dateien, ... nötig.
In diesem Bereich kann ich Ordner anlegen, Dateien hochladen, Dateien umbenennen, Dateien löschen und verschieben.

Bilder

Erweiterungen

Über den Reiter Erweiterungen werden Module, Designvorlagen (darauf gehe ich im 3 Teil genau ein) und Sprachen installiert.

Bilder

Module

Nun kommen wir zu einem der wichtigsten Punkte. In Erweiterungen > Module kann ich Module installieren, deinstallieren und Details abrufen.

Bilder

Module - Liste

Hier eine Liste der gängigsten Module

  • News auf jeder beliebigen Seite
  • Massen Mail
  • Update Check
  • Anlegen einer, nach Gruppen geordneten, Linkliste.
  • Kalender
  • Wrappermodul , um fremde Seiten oder Scripte einzubinden
  • Download - Galerie
  • Eventkalender
  • Anlegen einer Seite mit FAQs
  • Mehrere alternative Editoren für den eingebauten HTMLArea
  • lickr-Albums innerhalb der Webseite
  • verschiedenste Bildergalerien
  • Modul zur Darstellung von Google Maps
  • Warenkorb - Shop
  • ein kleines Gästebuch mit Captcha, um Spam zu verhindern.
  • Online PDF-Files von Ihren Seiten schreiben
  • einfache Übersetzung von WB und allen Modulen in Ihre Sprache
  • Datum der letzten Seitenänderung im Frontend.
  • Erstellung eines Handbuchs
  • externe XML und RDF/RSS (0.9x, 1.0, 2.0) darstellen.
  • clonen einer ganzen Seite
  • Random Image - Zufallsbild
  • Shoutbox
  • Sitemap - Seitenübersicht
  • Forum
  • Panorama Bild
  • online editieren des Quellcodes
  • Statistiken über registrierte Benutzer und deren letztes Login.
  • Zitate von www.zitate-online.de

Einige Module, wie das einfache News-Modul, Form-Generator, … sind schon installiert. Somit brauche ich nur noch die Module, die ich benötige, zu installieren.

  • Downloadgalerie
  • FCKEditor (alternativer Editor für den HTML-Area)
  • Gästebuch
  • Page Cloner (duplizieren ganzer Seiten)
  • Sitemap (Übersichtsseite aller angelegten Seiten)
  • Bildergalerie


Dazu downloade ich mir die Module (www.websitebaker.de), gehe in die Erweiterungen > Module, suche mir die gepackten ZIP - Archive heraus und installiere diese.
Einige Module, wie der Page - Cloner, Backup (Sichert die Datenbank), Template Edit (Quellcode online bearbeiten) oder Reload (neu laden) werden in den Optionen > Erweiterte Optionen ganz unten angezeigt.
Den FCKEditor aktiviere ich in den Optionen > Erweiterte Optionen > WYSIWYG Editor. Ansonsten werden die Module in den Seiten > Art der Seite erscheinen.
Jedes Modul kann separat eingestellt werden, und einige laufen erst nach Eingriff in den Quellcode, worauf ich aber hier nicht eingehen werde, da dies zu tief gehen würde.

Seiten

In diesem Bereich werden alle angelegten Seiten angezeigt, Seiten neu erstellt, geändert oder gelöscht.

Bilder

Art der Seiten

Hier werden alle installierten Module angezeigt, somit kann man die Art der Seite bestimmen.

Bilder

Seiten erstellen

Das Bearbeiten der Seiten sollte für jeden, der schon mal mit Word oder etwas ähnlichem gearbeitet hat, kein Problem darstellen.
Das einzige, was man beachten muss, ist, dass die Medien (Bilder, PDF, …) die man einfügen will, erst im Medien - Bereich auf den Server geladen werden müssen.

Übergeordnete Datei

Hier werden Seiten als Unterseiten eingestellt. In den Optionen kann man die Tiefe der Verschachtelung angeben.

Sichtbarkeit

Hier gebe ich vor, wie die Seiten erscheinen sollen. Jede Art hat dafür ein bestimmtes Icon.

  • Öffentlich = für alle sichtbar
  • Privat = nur für meinen Zugang sichtbar
  • Registriert = für alle Registrierten sichtbar
  • Versteckt & Keine = wird nur im Backend angezeigt (ich habe noch keinen Unterschied festgestellt)
Bilder

 

Administratoren:

Hier gebe ich die Berechtigung für die Bearbeitung der Seiten.
Hier kann ich als Administrator Seiten anlegen, die nicht von den Moderatoren bearbeitet werden dürfen. Dafür setze ich beim Erstellen der Seite keinen Haken bei Moderatoren.

Eingangsseite:

Ich möchte auf meiner Eingangsseite einfach ein Logo mit einem Link zur Unterseite haben. Ich lade mein Logo über die Medien auf den Server.
Nun muss ich als erstes eine Startseite anlegen, da ich sonst das Logo nicht verlinken kann. Dazu gebe ich einfach einen Seitentitel (Startseite) ein, mache einen Haken bei Moderatoren (darf dieser bearbeiten) und füge diese hinzu.
In den Seiten ganz unten gibt es den Link <u>Eingangsseite ändern.
Nun wird der WYSIWYG - Editor (What You See Is What You Get = Was du siehst, ist das was du bekommst) angezeigt. Auf diesen Editor werde ich hier nicht eingehen, da es verschiedene gibt und die Funktionsweise sehr leicht ist. Wenn Ihr nicht wisst, was ein Button bedeutet, könnt Ihr mit der Maus darüber stehen bleiben, und dann wird ein Tipp eingeblendet.
Über den Button Bild einfügen kann ich nun den Server durchsuchen und mein Logo raussuchen. Nach dem Bestätigen bekomme ich gleich eine Vorschau angezeigt. Hier kann auch noch ein Alternativ-Text, Breite & Höhe (die Bilder sollten immer in 100% eingefügt werden), ein horizontaler & vertikaler Abstand und die Ausrichtung des Bildes im Textfluss einstellen.

Bilder

Wenn ich dies getan und bestätigt habe, wähle ich das Bild und klicke auf WB - Link einfügen.

Bilder

Hier wähle ich die Startseite und gebe noch einen Linktitel an. Nach dem Speichern überprüfe ich gleich das Aussehen und die Funktionsweise meiner Startseite. In der Backend - Navigation an vorletzter Stelle gibt es den Link Anzeigen, was mir das Frontend in einem neuen Fenster öffnet.

Startseite

Nun möchte ich meine Startseite editieren. Dazu wechsel ich wieder in das Backend > Seiten und klicke auf die Startseite.
Nach einem Klick auf Seite ändern kann ich nochmal die Seiteneigenschaften bearbeiten.
Bilder

Im Eintrag Abschnitte verwalten, gleich neben Seite ändern, füge ich nun auf der Startseite ein News – Bereich ein.

Bilder

Nachdem ich meinen Text bearbeitet und meine News eingegeben habe, bin ich mit der Startseite fertig.
Es ist aber möglich, die verschiedensten Module auf einer Seite einzubinden. Hierzu brauche ich nur in Abschnitte verwalten und das entsprechende Modul auszuwählen. Mit den kleinen Icons rechts kann man die Position der Module bestimmen oder diese löschen. Die gleiche Funktion ist auch auf der Seiten-Übersicht.

Da ich nun auf die wichtigsten Dinge eingegangen bin, und das Einarbeiten in das System recht einfach ist, möchte ich dies nicht weiter in die Länge ziehen und nur noch Kurzanleitungen geben.

Kontaktformular erstellen

Seite anlegen mit Art der Seite Form
Einfaches Zusammenklicken der Felder und deren Optionen
in den Modul-Optionen Email - Adresse eingeben

nur für registrierte Benutzer

in der Benutzerverwaltung > Gruppe Besucher anlegen
in den WB-Optionen > Anmeldung eingeschaltet, Registrierung auf Besucher
die Seiten mit eingeschränktem Zugang auf registriert stellen und in den Seiteneigenschaften einen Haken bei genehmigter Besucher machen.
So kann sich jeder auf der Seite registrieren und bekommt nur mit dem per Email zugeschickten Passwort Zugang auf die gewählten Seiten.

Ich empfehle dringend die Finger von dem Quellcode in den Optionen zu lassen, außer ihr wisst, was ihr macht!

Ich hoffe, ich konnte einen einigermaßen verständlichen Einblick über die Funktionsweise von WB geben. Bei Fragen möchte ich nochmal auf die Foren der Seiten www.websitebaker.de oder unter www.websitebaker-cms.de verweisen.

Im 3. Teil dieses Tutorials werde ich noch auf das Erstellen von Templates, und wie diese auf unterschiedlichen Seiten eingebunden werden, eingehen.

TIPP
Um WB zu sichern oder einen Umzug auf einen anderen Server zu tätigen, empfehle ich folgende Vorgehensweise:
alle Daten vom Server per FTP sichern.
die Datenbank mit mysqldumper sichern (genaue Funktionsweise wird auf der Anbieterseite erläutert)


Gruß sfischer


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Susan99
  • 25.10.2010 - 18:59

Sehr gut beschrieben. Vielen Dank.
MfG Susan

Portrait von ahorn73
  • 01.09.2010 - 16:17

Habe vorher noch nie was davon gehört. Aber sehr verständlich geschrieben. LG Andreas

Portrait von Endless_Breath
Portrait von prashanna
  • 11.03.2010 - 20:16

Danke. Bin am Momentan WB lernen, hat mir sehr geholfen, schau sicher noch die anderen an

Portrait von egonP
  • 18.11.2009 - 12:04

Vielen Dank für das gut nachvollziehbare Tutorial. Da traue ich mich leichter an Websitebaker ran.

Viele Grüße,
Egon

Portrait von GundS
  • 15.02.2009 - 23:20

DANKE. Bin noch Anfänger, aber dieses TUT ist ein guter Impuls, sich diesem Thema weiterhin stetig zu nähern. ( Es gibt nicht nur Photoshop ;-) )

Portrait von DaSashStYle
  • 01.01.2009 - 22:52

Ich bin begeistert! Ist total verständlich geschrieben!

Portrait von webster7567
  • 02.06.2008 - 17:20

super eklärt. Hoffentlich kommt der 3. Teil bald!!!

Portrait von maribor
  • 15.02.2008 - 15:42

toll erklärt und beschrieben

Portrait von snaidfish
  • 28.01.2008 - 11:36

sehr gut beschrieben wie teil 1! wann kommt den der 3 teil?

Portrait von mayhardcastle
  • 28.01.2008 - 10:01

vielen dank für das ausführliche tutorial! werde mir jetzt gleich erstmal teil 1 dazu heraussuchen und freu mich schon auf teil 3 ;0)

Portrait von trom
  • 26.01.2008 - 14:22

der lang ersehnte teil2 - sehr schön. super eindeutig beschrieben und sehr informativ. ich bin jetzt ein (website-) bakerman ;)

herzlichen dank, sfischer!

:D trom

x
×
×