Anzeige
Tutorialbeschreibung

WordPress verstehen und einsetzen: 2.8 Responsive Design

WordPress verstehen und einsetzen: 2.8 Responsive Design

DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: WordPress-Themes für moderne Onepager

Du willst unkompliziert und mit schnellen Lösungen zu umwerfenden Ergebnissen kommen? Dann sind unsere WordPress-Themes genau das, wonach du suchst! Dieses Paket enthält vollständige Templates, die du mit wenigen Klicks in deiner WordPress-Umgebung installieren kannst. Konzentriere dich auf den Content, statt mühevoll eine Website aufzubauen! Präsentiere deine Dienstleistung, zeige deine Kompetenzen oder stell dein Portfolio gekonnt zur Schau! Diese trendigen Onepager bieten sich sowohl für Freelancer, Designer und Fotografen als auch für Bewerber, Dienstleister oder Makler an. Vollständig editierbar, sodass Bilder, Farben und Texte beliebig ausgetauscht werden können.

  • Vier hochwertige WordPress-Themes in Form trendiger Onepager in einem Paket
  • Sehr einfach zu installieren, anzupassen und responsive für alle Geräte
  • Inklusive Video-Training zur Anwendung und Anpassung

Setze deutliche und zeitgemäße Akzente! Mit diesen professionellen Onepagern sorgst du für Aha-Effekte und machst dich am (Arbeits-)Markt begehrt.

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Portrait von Possessed
  • 04.02.2018- 14:25

Wird später auch noch darauf eingegangen wo und wie man die Responsiveeinstellungen vornehmen kann? Bei welchen Auflösungen umgeschalten wird? Wie man verschiedene Inhalte auf diversen Auflösungen abschalten kann? Die Anordnung auf mobilen Endgeräten? ...

So ist das Video eher nichtssagend und leicht verdiente 30 Punkte für den Autor. Viel erzählen ohne etwas zu sagen.

Portrait von psd_lob
  • 04.02.2018- 22:56

Aussage mit Substanz. Zu hoffen ist nur: der Tutor geht auf sämtliche Fragen ein?

Portrait von Kundentest
  • 04.02.2018- 11:36

Herzlichen Dank für das Video.

Portrait von psd_lob
  • 04.02.2018- 11:14

Fürs Teilen:
Besten Dank!

Zum Tut:
(Ähnlich Aufbereitung, daher auch ähnliche Kommentare meinerseits)

» Die Software ist mir nicht bekannt.
» Schein aber fundiert und gut aufbereitet zu sein.
» Für Einsteiger, wie mich auf jeden Fall interessant.


..............
Bedauerlich aber bekommt man recht wenig von den "ach doch so viele 'Dank-sagern'", die zwar Mehrwert erfahren aber nicht gerne teilen und somit IHREN - BEITRAG als Kommentar leisten. Getreu dem Motto, bzw. wie es bei uns heißt: »Hit'n'run« !!

Genauso wenig erreicht man, wenn Ansätze von "kritische & sachliche" Kommentierungen - wie heißt es so schon - "aufgeräumt" und ich würde eher "gefiltert" werden. Hier wird NUR suggeriert: es ist durchweg "positiv"! - Qualität aber; auch die, der Tutoren leidet darunter!

EHRLICHE Auseinandersetzung mit der Kommentierung könnte nicht schaden.
Daher für die dauer-und-reflexartige nichts-sagende Kommentierung mancher. Mit:

Klasse!
Super!
Danke!
Vielen Dank!
Danke für das Video.
Danke für das Tutorial.
Danke für die Fortsetzung.

etc. erreicht man langfristig rein gar nichts!

Werde ich dem Tut damit gerecht??? - Wohl kaum!
Für die 5-Punkte-Generierung reicht es dagegen allemal.


psd_lob
Fußvolk


.

Portrait von einsiedel
  • 04.02.2018- 11:13

inhaltlich ordentlich und verständlich, wenn auch etwas kurz

aber der Mauszeiger:
der wird so schnell durchs Bild gezogen, dass es einem nach 3 Minuten nur so flimmert,
etwas konzentriertere Bewegung der Maus würde das anschauen dieses Tutorials erheblich erleichtern (das geht schon durch die ganze Reihe)

Portrait von mrfreaker
  • 04.02.2018- 09:44

vielen Dank für dein Tutorial

Portrait von yimmi
  • 04.02.2018- 09:24

Danke!

Portrait von MARIA52
  • 04.02.2018- 08:58

Danke für das Video.

Portrait von Achim_Mihca
Portrait von alply
  • 04.02.2018- 07:51

Vielen Dank für das Video :)

Portrait von Widdersdorf
  • 04.02.2018- 07:38

Danke für das Tutorial.


Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×