Anzeige

Partielle UV-Lackierung Flyeralarm

Partielle UV-Lackierung Flyeralarm | PSD-Tutorials.de

Erstellt von memaxxx, 20.06.2012.

  1. memaxxx

    memaxxx Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Partielle UV-Lackierung Flyeralarm
    Hallo Leute,

    bin gerade dabei mir Visitenkarten mit Photoshop zu erstellen. Das Design steht auch soweit. Als Druckerei habe ich mich für Flyeralarm entschieden, da ich dort die Möglichkeit habe einen partiellen UV-Lack drucken zu lassen. Leider werde ich aus der Anleitung nicht schlau.

    Volltonfarben im Layout („Glanz“)
    • Legen Sie eine Volltonfarbe„Glanz“ an
    • keine Farbverläufe, Transparenzen, Farbraster, Tonwerte usw.Grafikelemente „Glanz“ im Layout
    • Schriftgröße mindestens 12 Punkt - Schriftstärken und Typografische Linien mindestens 2 Punkt (0,7 mm) dick
    • positive Linien bzw. Schriftstärke (Linie ist lackiert) mit mindestens 2 Punkt (0,7 mm) anlegen
    • negative Linien bzw. Schriftstärke (Umfeld der Linie ist lackiert) mit mindestens 3 Punkt (1 mm) anlegen
    • keine grafischen Effekte (Schlagschatten, Schein nach außen, Verläufe usw.)
    • Die Objekte mit der Volltonfarbe„Glanz“ müssen auf„Überdrucken“ stehen
    Anlieferung der Druckdaten
    • Es gelten die allgemeinen Vorgaben für PDF-Dateien
    • Dokumentseiten als einzelne PDFs in chronologischer Reihenfolge anliefern
    • bei gebundenen Produkten sind 3 Dateien anzuliefern:
    Datei 1 - einseitiges PDF, bestehend aus Umschlag-Titel + Lack
    Datei 2 - mehrseitiges PDF, bestehend aus Innenteil (ab Dokumentseite 2)
    Datei 3 - einseitiges PDF, bestehend aus Umschlag-Rückseite + Lack


    Wie erstelle ich jetzt mit Photoshop eine Volltonfarbe und mache die gewünschten Änderungen? Zur Information: Es soll eine Schrift mit diesem Lack überdruckt werden. Vielleicht kann man das ja dirket bei der Schrift irgendwo einstellen. Freue mich auf eure Antworten. Danke.
     
    #1      
  2. memaxxx

    memaxxx Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Partielle UV-Lackierung Flyeralarm
    AW: Partielle UV-Lackierung Flyeralarm

    Einen Kanal anlegen ist kein Problem.
    Aber wie Zeichne ich dann den Bereich den ich gerne gelackt haben möchte nur in diesem Kanal? Und wie stelle ich das ganze auf Überdrucken. Ich möchte ja einfach nur , dass die Schrift mit dem Lack überdruckt wird.
     
    #2      
  3. janssen

    janssen Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Partielle UV-Lackierung Flyeralarm
    AW: Partielle UV-Lackierung Flyeralarm

    Suche mal nach 5. Farbe in Photoshop bzw. 5. Farbe in CMYK Bild
    Tipp: Kanal-Palette - Schmuckfarbenkanal

    Falls Du InDesign hast, solltest Du das Projekt dort beenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2012
    #3      
  4. Blui

    Blui Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    Photoshop CS 6
    Kameratyp:
    Pentax K10D, Pentax K-3
    Partielle UV-Lackierung Flyeralarm
    AW: Partielle UV-Lackierung Flyeralarm

    Ich habe eine solche Maschine mal auf einer Druckmesse gesehen.

    Ich habe das dort so verstanden das einfach eine zusätzliche Ebene eingerichtet werden muss die dann die "Lackebene" ist. Also einfach eine neue Ebene erstellen, den Text über das Ebenenfenster als Auswahl markeiren, auf die Lackebene wechseln und dort die Auswahl mit einer Volltonfarbe füllen.
     
    #4      
  5. harakiri0

    harakiri0 HARAKIRI DESIGN

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    213
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Photoshop CS4
    Kameratyp:
    Canon 450D, HOLGA lol
    Partielle UV-Lackierung Flyeralarm
    AW: Partielle UV-Lackierung Flyeralarm

    schau mal hier: http://www.wir-machen-druck.de/Partieller-UV-Lack.html

    ähem also in der ebenenpalette mit STRG auf das Ebenenminiaturbild von deinem Element klicken, dann entsteht ne Auswahl davon (blinkende Kontur um das Objekt der Begierde).
    Dann in die Kanälepalette wechseln und dort oben rechts ne neue Volltonebene erstellen. Diese sollte dann mit deiner gewünschten Auswahl gefüllt sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2012
    #5      
Seobility SEO Tool
x
×
×