Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Einige Seiten nicht mit WLAN erreichbar

Foos

Member

allo,

ich verzweifel hier:

Über mein Macbook, iPhone etc. gehen einige Seiten nicht wenn ich mit dem WLAN verbunden bin. Schalte ich das WLAN aus und gehe über die Mobilfunk-Verbindung auf die Seite, dann funktioniert sie.

(Im Wlan lädt die Seite ewig, bis dann "Seite konnte nicht gefunden werden" im Safari, Firefox, etc. erscheint.)

Ich weiß hinten und vorne nicht weiter. Hättet ihr eine Idee?
 

Antworten zum Thema „Einige Seiten nicht mit WLAN erreichbar“

Chris_EDI

PixelNik

Infos zu deinem Router wären interessant.
Wie stark ist das w-lan Signal?
Wie schnell/stabil ist deine Verbindung zum Provider?
Wie sieht es aus, wenn du das Macbook über Ethernet-Kabel verbindest?
Gibt es bei den Seite, die du nicht aufrufen kannst ein bestimmtes Muster, bzw. welche Seiten funktionieren nicht?
 

E

essdreipro

Guest

@TPHeinz ...

war auch mein erster Gedanke... oder einige
Seiten wurden durch den Virenscanner als
'suspekt' qualifiziert und sind gesperrt...
 

Dobi78

Wen interessiert's?

Foos

Member

Also ganz komisch, seit heute Morgen gehts wieder. Beantworte trotzdem mal alle Fragen, weil ich glaube, dass das bald wieder auftritt:

- WLAN Signal ohne Probleme
- über LAN kann ich es nicht testen
- alle Seiten, die ich nicht aufrufen kann, sind vom gleichen Webhoster "Goneo.de"

- ich habe versucht den DNS auf 8.8.8.8 zu ändern. Das hat auch nichts gebracht.

- Es ging in meinem WLAN weder über mein Macbook, HP-Laptop mit WIndows, iPhone noch iPad.
- Sobald ich WLAN trennte und mit dem mobilen Daten meines iPhones online ging funktionierte es.

- Kein Virenscanner
- Über die fritzbox konnte ich auch keine Einstellungen an der Kindersicherung finden

- Bei Bekannten und Nachbarn in einem anderen WLAN funktionierten die Seiten schon.

Komisch einfach...
 

Arm1479

Aktives Mitglied

Gebe unter Windows in der Eingabeaufforderung folgenden Befehl ein:
ipconfig /all
Kontrolliere in den angezeigten Angaben zu dem aktiven Drahtlos-LAN-Adapter welche IP-Adresse für den DNS-Server verwendet wird und ob diese Adresse mit der Adresse für den DHCP-Server übereinstimmt. DHCP und Autokonfiguration sollten den Status "aktiv" haben.
Zusätzlich kannst du über folgenden Befehl für eine der nicht erreichbaren Adressen die IP-Adresse abfragen:
ping -a www.nicht_erreichbare_adresse.de
Den Text "www.nicht_erreichbare_adresse.de" in dem Befehl ersetze durch die Web-Adresse der betroffenen Seiten.
Zur Kontrolle kannst du die gleichen Daten während eines Zeitraums abfragen in dem die Seiten funktionieren, dann kannst du die Angaben im Fehlerfall vergleichen.
Mit MAC kenne ich mich leider nicht aus.

Sollte dein verwendeter DNS-Server die richtige Adresse haben könnte es sein, daß im Fehlerfall einer der Server der DNS-Server-Kette im Web ungültige Daten enthält, weil er nicht aktualisiert ist. Eine Berechtigung zur Reparatur hast du dann aber leider nicht.

Wenn alle nicht erreichbaren Seiten bei einem bestimmten Hoster liegen ist die Fehlerquelle wohl bei oder auf dem Weg zu diesem Hoster zu suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Walder

Noch nicht viel geschrieben

Gebe unter Windows in der Eingabeaufforderung folgenden Befehl ein:
ipconfig /all
Kontrolliere in den angezeigten Angaben zu dem aktiven Drahtlos-LAN-Adapter welche IP-Adresse für den DNS-Server verwendet wird und ob diese Adresse mit der Adresse für den DHCP-Server übereinstimmt. DHCP und Autokonfiguration sollten den Status "aktiv" haben.
Zusätzlich kannst du über folgenden Befehl für eine der nicht erreichbaren Adressen die IP-Adresse abfragen:
ping -a www.nicht_erreichbare_adresse.de
Den Text "www.nicht_erreichbare_adresse.de" in dem Befehl ersetze durch die Web-Adresse der betroffenen Seiten.
Zur Kontrolle kannst du die gleichen Daten während eines Zeitraums abfragen in dem die Seiten funktionieren, dann kannst du die Angaben im Fehlerfall vergleichen.
Mit MAC kenne ich mich leider nicht aus.

Sollte dein verwendeter DNS-Server die richtige Adresse haben könnte es sein, daß im Fehlerfall einer der Server der DNS-Server-Kette im Web ungültige Daten enthält, weil er nicht aktualisiert ist. Eine Berechtigung zur Reparatur hast du dann aber leider nicht.

Wenn alle nicht erreichbaren Seiten bei einem bestimmten Hoster liegen ist die Fehlerquelle wohl bei oder auf dem Weg zu diesem Hoster zu suchen.

Es handelt sich hier um einen MAC / Iphone.
 

Walder

Noch nicht viel geschrieben

Er schreibt ja, dass er sich mit MAC nicht auskennt. Aber ich darf dir verraten, dass all diese Befehle (und seine ganze Vorgehensweise) auch auf mac Geräten funktionieren. iphone wird komplizierter, aber mac sollte ausreichen.
Ah ja? Wo sagt er denn, dass er sich mit MAC nicht auskennt? o_O Ich könnte bei meinem MAC mit Deiner Beschreibung nicht viel anfangen. Aber danke für den Einsatz :ironie:
 

Myhar

Hat es drauf

Ah ja? Wo sagt er denn, dass er sich mit MAC nicht auskennt? o_O Ich könnte bei meinem MAC mit Deiner Beschreibung nicht viel anfangen. Aber danke für den Einsatz :ironie:

Liest du die Beiträge überhaupt?
Mit MAC kenne ich mich leider nicht aus.
Letzter Satz im ersten Absatz.
Und wenn du damit nicht viel anfangen kannst, dann kannst du die nötigen Befehle für den mac auch mit einer Suchmaschine herausfinden. einfach nach "befehl mac" oder so ähnlich suchen, dann findest du die entsprechenden Befehle. Außerdem ist mac ja so einfach, da kennt man sich bestimmt auch so aus :D
 

Walder

Noch nicht viel geschrieben

Ach myhar, ich dachte Deine Aussage war auf Foos bezogen :rolleyes: Da habe ich zwar gelesen aber etwas durcheinander gebracht. Nimms mir bitte nicht übel ;-)
 

Chris_EDI

PixelNik

Der mac hat dafür ein einfaches Tool: Netzwerkdienstprogramm
@Foos , damit kannst du die Seite anpingen, bzw. ein Traceroute zu der Seite, die du nicht erreichst, durchführen.
Poste uns dann die Ergebnisse.
Am besten, du machst es einmal über den Router und einmal über die mobilen Daten mit dem Handy.
Keine Ahnung, wie der Support bei der Fritz-Box ist, aber du könntest sie auch zu den Ergebnissen befragen.

Edit: Woran scheitert der Test mittels Kabel? Zumindest das HP-Notebook sollte doch einen Lanport haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Anzeige

Anzeige

Oben