Anzeige
Tutorialbeschreibung

Personen mehrfach auf einem Bild darstellen.

Personen mehrfach auf einem Bild darstellen.

Hier möchte ich euch zeigen wie man eine Person oder auch andere Dinge mehrfach in ein Bild bekommt. PHS CS


Schritt 1:

Macht von einem Stativ aus mehrere Aufnahmen von einer Person. Die Person sollte dabei im Bildvordergrund sowie auch im Hintergrund auftauchen.

Um spätere Überlappungen zu vermeiden, achtet darauf dass sich die Person nicht zweimal an der gleichen Stelle befindet.
Einen Weitwinkel benutzen und eine kleine Blendenöffnung, nur so habt ihr Schärfe im gesamten Bild. Autofocus passend einstellen und für die Aufnahmen abstellen.
Wenn möglich mit einem Kabelauslöser arbeiten.
Hier seht ihr meine Aufnahmen mit denen ich das Bild erstellt habe. Könnte besser aber als Beispiel reicht es allemal.
Auf dem letzten Bild ist das Kind auch drauf aber bei dieser Vergrößerung nicht zu sehen. Ich erwähne dies damit ihr nicht glaubt man müsse ein leeres Hintergrundbild ohne Person haben.

Bilder

Schritt 2:

Jetzt öffnet ihr Photoshop CS3. (Bei älteren Versionen funktioniert es nicht oder nur über eine anderen Weg).
Alle Fotos laden die Ihr für die Bearbeitung braucht. Jetzt ein Klick auf "Datei", "Skripten", "Dateien in Stapel laden".

Bilder

Schritt 3:

Als Quelldateien wählt ihr "Geöffnete Dateien hinzufügen" und macht einen Haken bei "Quellbilder nach Möglichkeit automatisch ausrichten".
Jetzt "OK" Klicken.

Bilder


Als Ergebnis erhaltet ihr ein Bild mit der Bezeichnung "Umbenannt 1". Dieses Bild bleibt geöffnet.
Alle anderen geöffneten Bilder könnt ihr schließen.


Schritt 4:

Öffne die Ebenenpalette. Die sollte dann so ähnlich aussehen wie diese hier unten. Wenn du weniger Aufnahmen gemacht hast ist sie natürlich etwas kürzer.
Das untere Bild kann so bleiben wie es ist. Klicke auf das darüber liegende Bild in der Ebenenpatette (hier 002.jpg) und darunter auf das Symbol "Ebenenmaske hinzufügen".
Bilder


Bilder


Das Augensymbol bei allen Bildern ausblenden die über den zu bearbeitenden Bild liegen.

In meinem Fall also Bild 003 - 008.

Danach sieht das ganze so  aus.  

Bilder




Schritt 5:

Zuerst ein Klick in die Ebenenmaske damit diese aktiviert ist. Zu erkennen an den Rahmen.
Klickt nun in der Werkzeugpalette das Pinselwerkzeug an und setzt die Vordergrundfarbe auf Schwarz.

Bilder


Schritt 6:


Jetzt könnt ihr mit dem Pinsel über die Person streichen und zuschauen wie sie verschwindet. Das braucht euch aber nicht zu beunruhigen.
Wenn die Person einen Schatten wirft, dann diesen auch "wegwischen". Pinsel nicht zu groß wählen und Härtegrad des Pinsels auf etwa 50% einstellen (mit Rechtsklick auf das Bild einstellbar).
Sobald die Person weggewischt ist wird die Maske invertiert. Das geht am einfachsten indem ihr die Taste "Strg" und die Taste "i" gleichzeitig drückt. Als Ergebnis erhaltet ihr nun zwei Personen in einem Bild.

Bilder


Schritt 7:

Weiter geht es mit Bild 003.  Das  leere Kästchen  vor dem Bild  aktivieren, sodass  dort das Augensymbol erscheint. Nun wieder eine Ebenenmaske erstellen und mit dem Pinsel und schwarzer Vordergrundfarbe die nächste Person übermalen. Maske invertieren und zum nächsten Bild bis ihr beim letzten angekommen seid.

Bilder


Schritt 8:

Um das Bild als "JPG" speichern zu können klickt ihr oben auf "Ebene" und auf "Sichtbare auf eine Ebene reduzieren".

Ich habe das Tutorial so geschrieben dass auch Anfänger damit klar kommen sollten. Für die Profis unter euch hoffe ich dass es nicht zu ausführlich für euch war.

Bilder


Bilder

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Udo48
  • 15.06.2015 - 18:43

Super, danke. Auch an gromek für die Ergänzung.

Portrait von eli0295
  • 11.10.2014 - 16:18

Super erklärt. Danke :-)

Portrait von Pleomax
  • 23.10.2013 - 17:00

danke sehr gut erklärt

Portrait von ifaerl
  • 18.12.2012 - 11:41

vielen dank, das ist wirklich toll erklärt! schön dass es so ausführlich ist und auch für anfänger geeignet!

Portrait von Andre_S
  • 26.05.2012 - 02:06

Klasse Tut - knackig erklährt.

Portrait von jocie
  • 20.01.2012 - 22:04

Ergebnis gefällt mir gut, danke!

Portrait von insanesimon
  • 20.01.2012 - 17:40

Hallo. Gutes Tutorial!
Was mir allerdings nicht gut gelingt ist mehrere Personen im Bild zu haben, die sich auch von der Position her Überschneiden. Dann wird die Sache seeeehr aufwendig. Gibt es da eine Möglichkeit, Photoshop eine Auswahl anhand von Unterschieden zweier Bilder treffen zu lassen? So könnte man Personen haarscharf auschneiden und hätte bei Überschneidungen keine Probleme?

Gruß

Portrait von alfine
  • 14.10.2011 - 10:50

Coole Idee - jetzt hab ich endlich was gefunden, um anderen eine Freude zu machen (z. B. Weihnachtskalender) ... kann ich gut anwende. - DANKE -

Portrait von cankut24
  • 18.09.2011 - 13:01

hab schon sowas gesucht gehabt. und hier gefunden :) danke

Portrait von BenH92
  • 24.07.2011 - 18:05

Tolles Tutorial. Einfach und funktioniert

Portrait von DingoHarralick
  • 17.05.2011 - 09:31

Ich finde es gut. Toll beschrieben.
Danke

Portrait von AlinaK
  • 24.01.2011 - 13:00

Schön beschrieben. Habe schon eine Idee, wo ich das gezeigte Effekt anwenden kann. Danke!

Portrait von westja
  • 12.01.2011 - 04:07

Hatte viel im Netz nach einer Anleitung geschaut. Deine is sehr gut beschrieben danke

Portrait von Atmira
  • 06.12.2010 - 16:15

Vielen Dank, hilft mir sehr

Portrait von jasmin_weidemanns
  • 06.12.2010 - 14:15

einfaches tut und doch cooler effekt.thx fürs posten

Portrait von tina1990
  • 06.12.2010 - 14:14

Hat mir sehr gut geholfen :)

Portrait von E_Bear
  • 05.12.2010 - 10:39

xD Schaut lustig aus. Aber gut gemacht.

Portrait von MARIA52
  • 05.12.2010 - 09:40

Gute idee, danke schön.

Portrait von lolligxd
  • 04.12.2010 - 23:04

supper hat mir sehr geholfen weiter so

Portrait von Slotchen1979
  • 03.11.2010 - 11:53

Super. habe das gleich ausprobiert und es hat echt gut geklappt. danke und weiterhin frohes schaffen!

x
×
×