Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Bereit um in der Luft zerrissen zu werden“

pery

PS-Genießerin

... Werds ausprobieren, aber ich befürchte der Leerraum rechts bei kürzeren Titeln könnte störend wirken...
Deshalb ja auch der erste Vorschlag, die Titel zusammen mit den Kästchen-Texten linksbündig zu machen ... gut, einige Titel würden dann zweizeilig werden...

... Vielen dank an alle die mir hier geholfen hab, wenn ich dran denk wie die Seite letzte Woche noch ausschaute ... wäre ohne auch nicht möglich gewesen:daumenhoch:nick:

Hehee, fänd ich tatsächlich interessant, beides nochmal nebeneinander gucken zu können .. wir sollten @Rata mal fragen, ob er nicht ein paar Screenshots gemacht hat oder die ganze Seite ausgedruckt hat... ;)

LG, pery :)
 

keul3

3dsMax | 3D-Contest

Die Seite ist ~7MB groß, das müsste deutlich verringert werden.
Wie bist du auf diesen Wert gekommen? Sry, dass ich erst jetzt drauf eingehe. Ich hab eben mal alles bei mir zusammengezählt und komme auf höchstens auf 4MB (zugegebenermaßen auch nicht wenig). Ich hab zwar seitdem einiges an der Seite rumgebastelt, aber die Bilder (die Hauptspeicherfresser) eigentlich unverändert gelassen. Einzig ein unbenutzter Font (ein halbes MB) ist verschwunden.

edit: bin ja gerad am aufräumen, und jetzt hab ich mehrere h1-Elemente benutzt und der validator spuckt mir ne Warning aus: Consider using the h1 element as a top-level heading only
Also doch nur ein h1-Element benutzen oder wie?:(
Hab die section-Elements für meine Bereiche benutzt und h1 drin verbaut und dazu sagt mir der Validator, dass ich h2 bis h6-Elemente benutzen soll:(
Kann es vllt daran liegen, dass ich die h1-Element in divs und header gekapselt hab?
 
Zuletzt bearbeitet:

Myhar

Hat es drauf

Nix zusammenzählen, öffne die Developer-Tools und schau im Network-Tab nach, wenn du die Seite öffnest. Dann steht dort: 96 requests, 6,9MB transferred. Du siehst auch eine Auflistung von allen Elementen die übertragen werden.

Und ja, wenn dir diese Warnung (nur ein warning, kein Fehler!) ein Dorn im Auge ist, dann musst du dort h2 verwenden. Ein validator zeigt viele Dinge auf, aber nicht alles, was bemängelt wird, muss auch behoben werden. Bzw. nicht immer, wenn nichts bemängelt wird, ist auch fehlerfrei. Lies dir die Definition von section durch, das habe ich dir schon mal verlinkt. Wenn du für dich sagst, dass dir dort das h1 in Ordnung ist (für mich ist es das), dann passt es schon. Ein Validator wird deine Seite nie besuchen und für Suchmaschinen sollte die section-> h1 Struktur auch kein Problem sein. Ist nur die Frage, was dir wichtiger ist: Validator oder Suchmaschine :D
 

keul3

3dsMax | 3D-Contest

Nix zusammenzählen, öffne die Developer-Tools und schau im Network-Tab nach, wenn du die Seite öffnest. Dann steht dort: 96 requests, 6,9MB transferred. Du siehst auch eine Auflistung von allen Elementen die übertragen werden.
Welchen Browser nutzt du denn? FF sagt mir 91 Requests mit insgesamt ~3.8MB, und nur die js-Files sind noch im Cache. Ich seh gerad, im Chrome, wird das Video schon etwas geladen... muss ich nochmal checken:(

Ist nur die Frage, was dir wichtiger ist: Validator oder Suchmaschine :D
immer diese Grundsatzentscheidungen:D
Ich bleib erstmal bei den h2-Elementen:)
 

keul3

3dsMax | 3D-Contest

Ich bin fertig, sag ich jetzt einfach mal, ich kann die Seite auch ehrlich gesagt nicht mehr sehn:D

die letzten Dinge die ich gemacht hab:
- einen Preloader vor die Seite geschaltet, ne alte Flashkrankheit von mir:D. Ja, ich bin mir der Problematik von Preloadern bewusst, ungeduldige User usw. Aber ich finds bei Internetseiten generell nicht schön, wenn man sieht wie alles nach und nach aufgebaut wird. Bei Zeiten kommt evtl. noch ne ProgressAnzeige hinzu.
- Gallery ein wenig gepolished, ebenfalls mit preloader versehn, der User bekommt vom Bildaufbau und resizen nichts mehr mit:)
- und ganz viel Code aufgeräumt
http://keul3.de

Vielen Dank nochmal für eure Hilfe und Aufmerksamkeit!;)
 

keul3

3dsMax | 3D-Contest

Ja, ein weiterer Beweis für "Nachher schaut sich das keiner mehr an". Die Seite ist weit davon entfernt fertig zu sein, aber ja, vorher ist man gerne beleidigt, wenn man einen auf Fehler hinweist, die man "ganz sicher behebt" bevor man fertig ist. 99% deiner Bilder haben keinen alt-tag.
Was fehlt denn noch außer den alt-Attributes?:)
 

Myhar

Hat es drauf

Es ging mir mehr darum, dass du behauptet hast, dass du das eh noch ausbesserst bevor es fertig ist. Aber wie zu sehen, bessert man so etwas eben nicht aus, nachdem man fertig ist. Außer man wird durch lästige Leute wie mich explizit darauf hingewiesen.
Und wo sage ich, dass außer den alt-Attributen etwas fehlt?

Und meiner Meinung nach war deine neue Website zuerst zwei Schritte vorwärts und dann mit dem preloader etc. fünf Schritte zurück. Außer man legt auf usability etc. keinen Wert, dann sollte man diesen natürlich beibehalten.
 

keul3

3dsMax | 3D-Contest

Es ging mir mehr darum, dass du behauptet hast, dass du das eh noch ausbesserst bevor es fertig ist. Aber wie zu sehen, bessert man so etwas eben nicht aus, nachdem man fertig ist. Außer man wird durch lästige Leute wie mich explizit darauf hingewiesen.
das weiß ich auch sehr zu schätzen. Hab ich schlichtweg vergessen die alt-Attributes beim preoloaden mit einzubauen, sind jetzt drin;)

Und wo sage ich, dass außer den alt-Attributen etwas fehlt?
Die Seite ist weit davon entfernt fertig zu sein
Klang zumindest für mich so, als ob da noch mehr ist, als so ein paar alt-Verweise;)

Und meiner Meinung nach war deine neue Website zuerst zwei Schritte vorwärts und dann mit dem preloader etc. fünf Schritte zurück. Außer man legt auf usability etc. keinen Wert, dann sollte man diesen natürlich beibehalten.
Als ich das so einbaute, hatte ich diese mahnenden Worte bereits im Hinterkopf, aber wie gesagt, mir ist es lieber ich warte ein bisschen und die Seite ist dann komplett einsatzbereit, als das ich sehen muss wie die Seite aufgebaut wird. So richtig gefallen tut mir die Lösung auch noch nicht, evtl. lass ich den User den Preloader via Click skippen, so dass er den hässlichen Aufbau mit ansehn kann, mal schaun:)
 

Myhar

Hat es drauf

Hab ich schlichtweg vergessen die alt-Attributes beim preoloaden mit einzubauen, sind jetzt drin;)
Deshalb auch mein Hinweis gleich zu Beginn dass das entweder ordentlich oder gar nicht gemacht wird. Aber ja, wenn man dann darauf hinweist heißt es immer "Mach ich eh noch" Und nein, es ist jetzt noch immer nicht drinnen.
<img style="width: 100%; display: block;" src="images/3d/lego.jpg"> <-- wo ist hier das alt-Attribut (Hab zufällig irgendein Bild gewählt, es is eigentlich egal, welches man nimmt.



Klang zumindest für mich so, als ob da noch mehr ist, als so ein paar alt-Verweise;)
Ja, das war eher so gemeint, dass der Preloader ein Rückschritt ist. Und dass man, wenn man Wert auf usability legt, noch viel zu tun hat. Technisch gesehen funktioniert deine Seite, das stimmt. Und man "muss" nix mehr tun, kommt immer darauf an, was man erreichen will. Aber nachdem nicht mal einfachste Hinweise berücksichtigt werden, erspar ich es mir, mich auch hier zu wiederholen.
 

keul3

3dsMax | 3D-Contest

Und nein, es ist jetzt noch immer nicht drinnen.
<img style="width: 100%; display: block;" src="images/3d/lego.jpg"> <-- wo ist hier das alt-Attribut (Hab zufällig irgendein Bild gewählt, es is eigentlich egal, welches man nimmt.
Recht haste, hab ich auch übersehn, allerdings, ist das nur bei den Bildern die auf Userwunsch geladen werden, alles was man sonst auf der Seite an Bildern hat, ist mit alt-attributes versehn. Ich besser das fix mal nach. Danke:) Und falls ich iwann mal wieder ne Website erstellen sollte, werde ich die Alts wohl nie mehr vergessen:D

Und dass man, wenn man Wert auf usability legt, noch viel zu tun hat.
Was käm da denn noch in Frage (den Preloader mal ausgeklammert)?:)

Aber nachdem nicht mal einfachste Hinweise berücksichtigt werden, erspar ich es mir, mich auch hier zu wiederholen.
Wenn ichs nicht besser wüsste würd ich sagen, du bist beleidigt:D Aber ich denke, viele deiner Hinweise sind in die Seite mit eingefloßen.;) Und manches wie die Alt-Sachen hab ich einfach vergessen:(
 

keul3

3dsMax | 3D-Contest

So, jetzt haben alle <img>-Tags ein alt-Attribute, selbst die Codegenerierten Buttons:D
Der Preloader lässt sich nun mit einem Click skippen.
Eine Sache die ich ganz außer Acht gelassen hab und eigentlich ziemlich wichtig ist (wichtiger als jedes alt-Attribute:p), sind sind ein paar Fallback-Strategien, falls mal ein Bild nicht geladen werden kann. Da bin ich gerad bei...

Mann mann mann, hatte den Ordner eigentlich schon schön eingetütet und weggepackt, und schon sitzt ich wieder davor:D

edit: fallbacks sind drin:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cubanze

Noch nicht viel geschrieben

Mir ist schon klar, dass es am Google Tester auch immer etwas auszusetzen gibt, aber nachdem ich eben deine Seite nochmal anschauen wollte und die Ladezeit - für mein Empfinden - sehr lang war, wollte ich mal testen, inwieweit das nur subjektiv war und hab
mal angewendet.
Vielleicht solltest du dir das doch mal anschauen; es gibt zumindest Anhaltspunkte, was man eventuell noch verbessern könnte - kannst ja den Ordner erstmal eingetütet lassen ;)
 

keul3

3dsMax | 3D-Contest

Ja, die Ladezeiten sind mir auch noch ein Dorn im Auge. Das Problem ist, dass reintheoritsch dank des Menüs alles sofort erreichbar ist und ich keine ich nenns mal PopUps möchte, also dass der User mitbekommt dass gerad etwas geladen wird. Dank des Preloaders hab ich zumindest eine Ladestruktur geschaffen, in der ich auch andere Prioritäten schaffen könnte. Ich muss mal die nächste Zeit etwas darüber reflektieren wie ich die Wartezeit verkürzen und dennoch die PopUps möglichst ausgeblendet bekommen.
Vllt blende ich das Menue erst ein wenn alles oder das wichtigste geladen ist, so das man erstmal nur scrollen kann.... hmmmmm.... ist iwie auch nicht das wahre... naja, werd noch ein wenig grübeln müssen ... alles gar nicht so einfach:(

Mal kurz nachgefragt, kommt man an die Metadaten von jpgs, speziell die Auflösung, ohne dass man die Datei komplett laden muss? Ich könnte die Daten auch manuell immer extra mit angeben, aber mir wärs natürlich lieber das direkt von der Datei abgreifen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Myhar

Hat es drauf

Nein, du kannst die Metadaten nur auslesen wenn du das Bild bereits besitzt. Du kannst theoretisch die Metadaten alle auslesen und in einer Tabelle speichern, dann kannst du in deiner Tabelle mittels PHP + mysql deine gewünschten Daten auslesen, aber das ist wohl etwas zu viel des Guten.
 

keul3

3dsMax | 3D-Contest

Das hatte ich befürchtet:(
Hab mir gestern Nacht noch ein paar Gedanken gemacht, ich denke wenn das so klappt wie ich es mir vorstelle, dürfte das ne gute Lösung sein, aber auch noch einiges an Arbeit ...
 

keul3

3dsMax | 3D-Contest

Hab den Ladezyklus umgestaltet, das hat mir zwar den letzten Nerv gekostet, aber dafür hab ich jetzt mMn als Laie ne ziemlich Gute Lösung gezimmert:)
Preloader ist quasi weg und es wird nur das geladen was zu sehn ist, also wenn das jetzt nicht wieder ein paar Schritte in die richtige Richtung waren, dann weiß ich auch nicht mehr:(

http://keul3.de
 

Myhar

Hat es drauf

Weil du mal gefragt hast was da jetzt noch nicht passt. Mal zwei Punkte, die ich mal angemerkt habe und die nie berücksichtigt wurden.
* Was ist mit Modeling | Texturing | Rendering (etc.)? Das sieht aus, wie eine Navigation, aber man kann es nicht anklicken. Und wieso wird ein | mit Text gelöst? Dafür gibt es CSS (border-left zb)
Das gilt natürlich nicht nur für | sondern auch für deinen Punkt. Das ist alles kein Text und gehört mit CSS gelöst.

Warum? Wie linke ich jetzt [bei deinem JS-Menü] auf eine Unterkategorie? Das war so ziemlich das schlechteste was du im Bezug auf die Links machen konntest, die waren ja ok. Was war der Grund, dass sie weg sind?

Noch:
Deine Pfeile sind keine Bilder sondern Schmuckgrafiken, sollten also auch nicht als Bilder eingebunden werden sondern mittels Hintergrundgrafik, bzw gänzlich über CSS gelöst werden.

onclick Events im HTML Code ist auch nciht notwendig, binde einen event-handler auf deine Elemente.

<div class="cuttingline bgDark"></div> <-- absolut unnötig, dafür gibt es border. Oder eventuell ein pseudo-element mit Inhalt wenn der Strich nicht über die volle Breite gehen soll.

fully fleshed out games ist eigentlich eine Überschrift und kein Absatz (wenn auch eine mickrige für ein Element).

Du hast etliche div-suppen die du noch bereinigen kannst. div direkt auf div bei denen "flash codeBox" Elementen ist zB nicht notwendig.
 

knochnmarc

Nicht mehr ganz neu hier

Also mir gefällt die Seite. Die 3D Arbeiten find ich Hammer! Gleich in die Kindheit zurück versetzt :)
Die Typografie zu den Elementen, also die kleinen überschriften gefallen mir noch nicht so. Das sieht eher nach Standard aus. Passt nicht zur dargestellten Seite. Vielleicht kann man da noch Auszeichnungen arbeiten oder mal die Schriftart wechseln.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.475
Beiträge
2.577.965
Mitglieder
65.962
Neuestes Mitglied
seppeldeluxe
Oben